Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Die richtige Hecke pflanzen: Tipps zur Auswahl

Die richtige Hecke für jeden Standort

24.09.2015, 09:02 Uhr | dpa-tmn

Die richtige Hecke pflanzen: Tipps zur Auswahl. Für jeden Standort gibt es die passende Hecke. (Quelle: imago images/Westend61)

Für jeden Standort gibt es die passende Hecke. (Quelle: Westend61/imago images)

Hecken eignen sich perfekt als Sichtschutz für den Garten. Doch nicht jede Hecke wächst an jedem Standort gut. Manche Pflanzen brauchen mehr Licht, andere kommen mit windigen Ecken zurecht.

Der Zentralverband Gartenbau nennt ein paar Beispiele, welche Hecken welche Ansprüche haben. So pflanzen Sie richtig.

Hecken für sonnigen Gärten

Rotbuche (Fagus sylvatica) und Hainbuche (Carpinus betulus) fühlen sich in der Sonne wohl. Ab und an darf es aber auch schattig werden. Auch der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) gedeiht an sonnigen bis schattigen Plätzen. Je nach Sorte sollte er vor Wintersonne und starkem Wind geschützt stehen.

Diese Hecken vertragen Schatten gut

Die Hainbuche kommt auch an schattigen Orten klar. Sie ist schnittverträglich. Die Hecke wächst zwar nicht schnell, bildet aber festes Holz aus und sorgt so für einen stabilen Sichtschutz. Wichtig ist ein Aufbau in Trapezform, damit die unteren Blätter genug Licht bekommen.

Die Stechpalme (Ilex aquifolium) punktet als immergrünes Gehölz im Halbschatten bis Schatten und hält dem Wurzeldruck von großen Bäumen in der Nachbarschaft sehr gut stand.

Diese Hecken brauchen ein geschütztes Plätzchen

Die Bambushecke (Fargesia) mag es warm und außerdem windstill. Außerdem ist sie ein Starkzehrer. Das bedeutet, dass sie viele Nährstoffe braucht. Windgeschützt sollte auch die Glanzmispel (Photinia) stehen. Sie zeichnet sich durch farbige Neuaustriebe aus. Besonders in jungen Jahren braucht sie im Winter einen Schutz.

Hier darf es auch mal windiger werden

Der immergrüne Lebensbaum (Thuja occidentalis) gut ist sehr windfest und kommt im Winter außerdem gut mit Frost klar. Doch Vorsicht: Er ist giftig und daher nicht geeignet für Gärten, in denen kleine Kinder spielen oder Haustiere laufen. Dafür ist er einfach zu schneiden, auch für Einsteiger.

Hecken richtig pflanzen

Im Handel finden sich Heckenpflanzen als wurzelnackte sowie Container- oder Ballenware. Der Zentralverband Gartenbau empfiehlt, den Pflanzgraben doppelt so tief und breit wie den Wurzelballen auszuheben. Die Pflanzen werden so in den Boden gesetzt, dass sich ihre Seitentriebe berühren. Anschließend kräftig gießen. Mit dem ersten Formschnitt wartet man bis zum Frühjahr.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe