Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Mangold pflanzen: Tipps für den Gemüseanbau

...

Gartenbeet  

Mangold pflanzen: Tipps für den Gemüseanbau

14.04.2016, 09:58 Uhr | fb (CF)

Im Frühjahr möchten viele Hobbygärtner Mangold pflanzen – kein Wunder, denn das Gemüse ist nicht nur köstlich, sondern auch recht pflegeleicht. Noch dazu sehen die Pflanzen durchaus hübsch aus. Lesen Sie hier, was es beim Anbau zu beachten gibt.

So können Sie das Gemüse anbauen

Wenn Sie Mangold pflanzen möchten, eignen sich die Monate zwischen April und Juni üblicherweise am besten dafür. Der Standort für die Aussaat sollte geschützt und halbschattig sein. Achten Sie außerdem darauf, dass der Boden nährstoff- und humusreich ist. Für Ihren Garten haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen Schnittmangold und Stielmangold. Letzterer ist deshalb so praktisch, weil auch die Stiele verzehrt werden können.

Neben Spinat sollten Sie Mangold nicht anbauen, Gemüsesorten wie Rettich, Radieschen, Hülsenfrüchte, Kohl oder Möhren sind dagegen sehr gut geeignete Nachbarn. Wenn Sie das Gemüse anbauen, halten Sie am besten einen Pflanzabstand von rund 30 bis 40 Zentimetern ein, damit die einzelnen Gewächse ausreichend gut gedeihen können. Die Folge von kleineren Abständen kann ein Befall von Mehltau sein.

Mangold pflanzen: So gelingt die Pflege

Mangold ist eine recht robuste und durchaus widerstandsfähige Pflanze, ein Befall mit Schädlingen oder auch Krankheiten ist eher selten. Ein Befall mit Blattläusen ist möglich, allerdings erholt sich das Gemüse davon üblicherweise.

Gießen Sie Ihren Mangold so regelmäßig, dass die Erde stets feucht ist. Auch eine mäßige Düngung ist empfehlenswert. Die Beigabe von Kompost eignet sich sehr gut zur optimalen Versorgung mit den wichtigsten Nährstoffen. Grundsätzlich ist das Gemüse frostbeständig, Jungpflanzen sollten Sie jedoch schützen, wenn die Temperaturen zu sehr herabsinken.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018