Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Baumhasel: Stattlicher Riese mit auffälliger Krone

Baum  

Baumhasel: Stattlicher Riese mit auffälliger Krone

30.05.2016, 10:11 Uhr | eh (CF)

Die Baumhasel ist in den hiesigen Breiten fast nur als Straßenpflanze zu finden, dabei ist der Baum mit seiner stattlichen Krone ideal als Begrünung in urbanen Regionen geeignet. Erfahrren Sie mehr über das imposante Birkengewächs.

Die Türkische Hasel stellt sich vor

Die Baumhasel ist von Süd- und Mitteleuropa über den Kaukasus bis zum Himalaya verbreitet. Aufgrund dieser Herkunft wird sie auch als Türkische Hasel bezeichnet. Der stattliche Baum erreicht eine Größe von bis zu 20 Metern und beeindruckt durch seine pyramidenförmige Baumkrone. Dabei ragt der Stamm weit in die Krone hinauf. Seine Rinde erinnert mit ihrer rauen, rissigen Oberfläche an die Eichenrinde. Das Holz eignet sich übrigens gut für die Möbelherstellung.

Die grünen Blätter der Baumhasel haben eine herzförmige Gestalt und sind an den Rändern gesägt. Die Türkische Hasel bildet Früchte beziehungsweise Nüsse, die denen der Haselnuss ähneln und in krausen Hüllblättern reifen. Sie sind zwar essbar, aber kleiner und weniger schmackhaft als ihre heimischen Verwandten. Im Herbst färben sich ihre Blätter grün- bis goldgelb.

Die Baumhasel ist für die Stadt geeignet

Die Türkische Hasel besitzt drei Eigenschaften, die sie ideal für die Stadtbepflanzung machen: Sie hat kaum unter Schädlingen zu leiden, kann lange Trockenperioden aushalten und verträgt gut Hitze. Der Standort darf in der vollen Sonne bis im Halbschatten liegen. Ein trockener bis frischer Boden reicht der genügsamen Baumhasel völlig aus. Er darf gerne lehm- und kalkhaltig sein. Sowohl in der Gruppe – zum Beispiel als Allee – angepflanzt, als auch als Einzelbaum ist die Türkische Hasel ein echter Blickfang.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal