• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Urban Gardening: Grüne Oasen für Großstadtpflanzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt heftige Cyberattacke abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextIT-Chaos bei Polizei NiedersachsenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene-Konzert steht vor ProblemenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Urban Gardening: Grüne Oasen für Großstadtpflanzen

tl (CF)

Aktualisiert am 16.06.2016Lesedauer: 2 Min.
Urban Gardening ersetzt heute den Schrebergarten - mit Grünpflanzen mitten in der Stadt.
Urban Gardening ersetzt heute den Schrebergarten - mit Grünpflanzen mitten in der Stadt. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Begriff Urban Gardening ist hierzulande noch relativ neu. Es geht darum, in der Freizeit gärtnerisch tätig zu werden und Zeit im Grünen zu verbringen – ohne dabei jedoch die Großstadt zu verlassen. Informatives zu den urbanen Gemeinschaftsgärten lesen Sie hier.

Schrebergärten als Vorläufer des Urban Gardening

In der Stadt sind Grünflächen, die sich zum Gärtnern eignen, meist rar. Schrebergärten wirken dem seit über 150 Jahren entgegen: Stadtbewohnern soll die Möglichkeit gegeben werden, körperlich tätig zu werden und eigenes, gesundes Obst und Gemüse anzubauen. Die Schrebergärten können somit als Antwort auf die harten und ungesunden Lebensbedingungen vieler Großstädter zu Beginn der Industrialisierung gesehen werden.

Das moderne Urban Gardening verfolgt eine ähnliche Grundidee: Menschen sollen hier einen Ausgleich zum Leben in der Großstadt finden und sich mit Lebensmitteln und Pflanzen auseinandersetzen können, wie es sonst eher Menschen auf dem Land vorbehalten ist. Ein entscheidender Unterschied zu den Schrebergärten besteht jedoch: Der Begriff "Urban Gardening" beschreibt gemeinschaftliche Projekte.


Gartenkalender: Ernte und Pflanzzeit im Überblick

Die folgenden Bilder zeigen in den grünen Ellipsen die Obst- und Gemüsesorten, die im jeweiligen Monat geerntet werden können. Die blauen Ellipsen zeigen die Pflanzzeit.
Im Februar ist es Zeit die Gemüsebeete für die Aussaat vorzubereiten. Dazu empfiehlt es sich, den benötigten Kompost vorher zu sieben, um eine gleichmäßige Aussaat zu erzielen.
+10

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


Gemeinschaftsgärten: Flexibles Projekt in der Großstadt

Urban Gardening entstand vor rund 40 Jahren in New York City: Mitten in der Großstadt nutzten Menschen brachliegende Flächen für Gemeinschaftsgärten, die neben jeder Menge selbst angebautem Gemüse und Obst auch eine wichtige weitere Funktion erfüllten: Sie galten als Möglichkeit, um mit den Nachbarn Kontakt aufzubauen. Diese Grundidee begleitet das Urban Gardening heute auch in Deutschland: Interessierte Menschen können sich bestehenden Projekten anschließen und dort gärtnerisch tätig werden.

Freie Nutzflächen und Gemeinschaftsgärten sind gerade in großen Städten heiß begehrt. Auch deshalb wird meist in transportable Hochbeete aus Paletten und Säcken gepflanzt, um mit dem gemeinsamen Anpflanzen flexibel zu bleiben. Und auch in Kisten oder umfunktionierten Tetrapacks wächst und wuchert es – so entsteht neben dem Gärtnern auch gleich ein nachhaltiges Upcycling-Projekt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website