Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Husarenknöpfchen: Goldgelber Dauerblüher für Balkon und Garten

...

Gartenbeet  

Husarenknöpfchen: Goldgelber Dauerblüher für Balkon und Garten

09.06.2016, 09:53 Uhr | wp (CF)

Im Sommer darf es gerne bunt und fröhlich zugehen: Husarenknöpfchen setzen gelbe oder orangefarbene Highlights mit ihren Blüten, die ein wenig an kleine Sonnenblumen erinnern. Lesen Sie hier, wie die Bepflanzung gelingt.

Sonnenblume im Mini-Format: Husarenknöpfchen

Das Husarenknöpfchen ist eine echte Sommerblume. Zwischen Juni und Oktober zeigen sich die hübschen Blüten, die mal goldgelb, mal kräftig gelb oder orange leuchten. In drei verschiedenen Arten sind die Pflanzen verfügbar: Gold Braid hat einen braunen Kopf sowie gelbe Blütenblätter, Mandarin hat dagegen orangefarbene Blüten. Goldprinzeß schließlich hat goldgelbe Blüten, die besonders kompakt sind. Die leuchtenden Blütenblätter werden durch die Blätter in kräftigem Grün besonders betont. Üblicherweise erreicht der Husarenknopf eine Wuchshöhe von rund 15 bis 20 Zentimetern. Besonders wohl fühlen sich die Gewächse in der Nachbarschaft von Pflanzen wie Tagetes, Lobelien oder Salvien.

So pflegen Sie den Husarenknopf

Sowohl für die Balkon- als auch für die Gartenbepflanzung ist der Husarenknopf bestens geeignet. Im Garten ziert er beispielsweise als Bodendecker weite Flächen oder ergänzt Steingärten. Ab Ende April können Sie eine Direktsaat wagen. Alternativ ziehen Sie die Pflänzchen auch schon ab Mitte März bei 15 bis 18 Grad vor. Im Anschluss an die Eisheiligen setzen Sie sie dann an ihren endgültigen Standort. Achten Sie auf ein sonniges Plätzchen für die Pflanzen, damit sie gut gedeihen können. Das geeignete Pflanzensubstrat ist durchlässig, reich an Nährstoffen, außerdem lehmig beziehungsweise sandig. Düngen Sie während der Wachstumsperiode etwa alle zwei Wochen und gießen Sie eher mäßig. Das Husarenknöpfchen ist relativ robust, sodass Krankheiten sowie Befälle durch Schädlinge eher unwahrscheinlich sind.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018