Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Bitterlupine verbessert den Boden

...

Gartenbeet  

Bitterlupine verbessert den Boden

30.06.2016, 09:36 Uhr | mk (CF)

Die Bitterlupine ist nicht nur durch ihre Blüten hübsch anzusehen, sie erfüllt auch einen praktischen Nutzen, denn sie lässt sich hervorragend für die sogenannte Gründüngung einsetzen. Lesen Sie hier mehr über die Verwendung der Pflanze.

Gründüngung: Pflanzen bereiten den Boden auf Pflanzen vor

Die Bitterlupine gehört zu den Hülsenfrüchtlern und weist kleine, lilafarbene Blüten auf. In Gärten kommt sie beinahe ausschließlich als sogenannter Gründünger zum Einsatz – also als Pflanze, die anstelle von anderweitigem Dünger in die Erde gebracht wird, um das Substrat zu verbessern und für andere Gewächse vorzubereiten. Die Bitterlupine gehört zu den Tiefwurzlern, sie bildet also Wurzeln, die sich tief in die Erde einarbeiten. Somit lockern sie den Boden auf. Gleichzeitig bringt sie organische Substanz in den Boden, die wichtig für die spätere Bepflanzung ist, denn die Belüftung und Struktur des Bodens wird durch die Gründüngung verbessert, Nährstoffe werden im Erdreich gebunden. Zudem lässt sich so die Entwicklung von Unkraut verhindern. Die Bitterlupine im Besonderen hat zudem die Eigenschaft Stickstoff aus der Luft zu binden und damit den Boden anzureichern.

So kommt die Bitterlupine zum Einsatz

Die Bitterlupine ist ausgesprochen anspruchslos. Sie eignet sich für nahezu jeden Boden. Besonders geeignet ist sie jedoch für Substrat, das sehr schwer und verdichtet, gleichzeitig mager ist. Zwischen April und September können Sie die einjährige Pflanze in den Boden setzen. Wenn Sie größere Flächen damit durchsetzen möchten, überprüfen Sie auf der Packung des Saatgutes, wie viel Sie für Ihr Grundstück benötigen. Die Bitterlupine ist nicht winterhart, weshalb sie bei Frost abfriert. Wird sie nicht mehr benötigt, lässt sie sich untergraben oder entfernen und kompostieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018