Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Bäume wachsen schneller in Großstädten

...

"Wärmeinseleffekt"  

Bäume in Großstädten wachsen schneller

13.11.2017, 17:25 Uhr | dpa

Bäume wachsen schneller in Großstädten. Männer pflanzen neue Bäume in Berlin (Quelle: dpa/Daniel Naupold)

Stadtbäume wachsen nicht nur schneller, sondern werden auch vorzeitig alt. Stadtverwaltungen sollten künftig früher für den Ersatz alter Bäume sorgen. (Quelle: Daniel Naupold/dpa)

Die Technische Universität München (TUM) hat das Wachstum von Stadtbäumen in aller Welt systematisch auf Folgen von veränderten Umweltbedingungen untersucht und dabei festgestellt, dass Bäume in Großstädten schneller wachsen. Seit den 1960er-Jahren sei dieses Phänomen weltweit zu beobachten, teilte die TUM am Montag mit und erklärt, wie es dazu kommt.

Stadtbäume waren bei gleichem Alter im Durchschnitt größer als Bäume auf dem Land. Die Ursache für das beschleunigte Wachstum sehen die Forscher im sogenannten Wärmeinseleffekt. Er führt in Stadtzentren zu einer stärkeren Aufheizung und höheren Temperaturen. Verglichen mit der ländlichen Umgebung kann es drei bis zehn Grad wärmer sein.

Die höheren Temperaturen regen zum einen die photosynthetische Aktivität an, also die Erzeugung energiereicher Biomoleküle mithilfe von Lichtenergie in den Pflanzen. Zudem verlängern sie die Vegetationsperiode – die Bäume können also übers Jahr gesehen länger wachsen.

Stadtbäume altern schneller

Dafür altern sie auch schneller. Möglicherweise müssten Stadtverwaltungen künftig früher für den Ersatz alter Bäume sorgen, sagte Hans Pretzsch vom Lehrstuhl für Waldwachstumskunde. Die vom bayerischen Umweltministerium sowie von der Audi Stiftung für Umwelt unterstützte Studie ist im Fachmagazin "Nature Scientific Reports" veröffentlicht.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018