Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Futterquelle: Beerensträucher den Vögeln zuliebe nicht zurückschneiden

Futterquelle  

Beerensträucher den Vögeln zuliebe nicht zurückschneiden

29.10.2018, 13:11 Uhr | dpa

Futterquelle: Beerensträucher den Vögeln zuliebe nicht zurückschneiden. Für die Drossel sind Strauchbeeren im Winter eine wichtige Futterquelle.

Für die Drossel sind Strauchbeeren im Winter eine wichtige Futterquelle. Deswegen sollten Hobby-Gärtner zum Beispiel Schlehdorn, Holunder, Hundsrose und Weißdorn nicht zurückschneiden. Foto: Horst Ossinger. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Strauchbeeren sind im Winter für Vogelarten wie Drossel oder Rotkehlchen eine wichtige Futterquelle. Dazu zählen zum Beispiel Schlehdorn, Holunder, Hundsrose und Weißdorn, wie die Aktion Tier erklärt.

Wer solche Sträucher im Garten stehen hat, sollte diese nicht zurückschneiden, so die Tierschützer. Sie behalten ihre Früchte demnach bis tief in den Winter hinein. Die Vögel freut das.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal