Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Für Hobbygärtner: Immergrüne besser im Frühling pflanzen

Für Hobbygärtner  

Immergrüne besser im Frühling pflanzen

27.02.2019, 12:58 Uhr | dpa

Für Hobbygärtner: Immergrüne besser im Frühling pflanzen. Liguster ist ein beliebtes immergrünes Gehölz im Garten.

Liguster ist ein beliebtes immergrünes Gehölz im Garten. Man sollte es im Frühling pflanzen Foto: Andrea Warnecke. (Quelle: dpa)

Rostock (dpa/tmn) - Immergrünen droht das Verdursten im Winter. Denn wenn der Boden gefroren ist und die Sonne scheint, verdunsten sie Wasser, können aber zugleich keinen Nachschub aus dem Boden holen.

Daher empfiehlt das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern, neue Pflanzen besser erst zu Beginn des Frühjahrs zu setzen. Denn sie haben anfangs nur wenig Wurzeln und sind daher besonders empfindlich gegenüber Trockenheit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal