Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Do-it-yourself-Tipp: Insektenhotels mit Hartholz bauen

Do-it-yourself-Tipp  

Insektenhotels mit Hartholz bauen

25.03.2019, 12:04 Uhr | dpa

Do-it-yourself-Tipp: Insektenhotels mit Hartholz bauen. Wer ein Insektenhotel selbst bauen möchte, verwendet am besten Hartholz.

Wer ein Insektenhotel selbst bauen möchte, verwendet am besten Hartholz. Es sollte in der Nähe von insektenfreundlichen Wildpflanzen aufgestellt werden. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Nisthilfen und Unterschlüpfe für Insekten sollten nicht aus Weichholz bestehen. Bohrlöcher darin franzen leicht aus, und etwa Bienen können sich daran verletzen.

Am besten stehen Insektenhotels in der Nähe von insektenfreundlichen Wildpflanzen, damit die Tiere die Unterschlüpfe bemerken. Darauf weist der Naturschutzbund (Nabu) hin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal