Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Rasen mähen: Im Sommer nicht zu häufig mähen! Das sind die Gründe

Zeit zum Wachsen  

Weshalb Sie nicht zu häufig Rasen mähen sollten

11.08.2021, 16:49 Uhr | dpa

Rasen mähen: Im Sommer nicht zu häufig mähen! Das sind die Gründe. Rasenmähen: Nektar- und pollenhaltige Wildkräuter wachsen langsamer als Gras.  (Quelle: Getty Images/mikeinlondon)

Rasenmähen: Nektar- und pollenhaltige Wildkräuter wachsen langsamer als Gras. (Quelle: mikeinlondon/Getty Images)

Eine frisch gemähte Wiese sieht nicht nur sehr gepflegt aus, sie duftet auch herrlich nach Sommer. Doch das Gras im Garten darf ruhig etwas höher wachsen – das kommt vor allem der Artenvielfalt zugute.

Im Sommer summt und schwirrt es im Garten unentwegt: Bienen, Schmetterlinge und Co. fliegen über die Wiese. Und sie mögen den Rasen lang und wild. Denn nektar- und pollenhaltige Wildkräuter wie Klee, Gänseblümchen, Löwenzahn, Taubnessel oder Ehrenpreis wachsen langsamer als Gras – sind aber bei den fliegenden Besuchern äußerst beliebt.

Große Flächen abschnittsweise mähen

Man sollte dem Gras also Zeit zum Wachsen geben und den Rasenmäher lieber einmal zu oft stehen lassen, rät Corinna Hölzel, Fachfrau für Pestizide und Biodiversität beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Bei großen Flächen bietet sich zudem das abschnittsweise Mähen an. So können sich Fluginsekten von der zu mähenden Wiese in einen noch nicht gemähten Abschnitt zurückziehen.

Als "absolutes Tabu" bezeichnet Hölzel den Einsatz von Mährobotern. Die erreichen nämlich jede Ecke im Garten – und Igeln, Amphibien, Spinnen und Insekten fehlen die Rückzugsmöglichkeiten.

Rasenschnitt sinnvoll weiterverwenden

Wer den Rasen mäht, kann jedenfalls anschließend den Rasenschnitt als Mulchmaterial auf Gemüsebeeten oder an Beerensträuchern verwenden. Die Nährstoffe gehen so direkt wieder in den Boden zurück und man spart sich das Düngen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: