Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Lüften reduziert Schadstoffbelastung neuer Einrichtung

Möbel-Mief  

Lüften reduziert Schadstoffbelastung neuer Einrichtung

06.11.2017, 13:52 Uhr | dpa

Lüften reduziert Schadstoffbelastung neuer Einrichtung. Viel Lüften nach Renovierung reduziert Schadstoffbelastung in Räumen.

Viel Lüften nach Renovierung reduziert Schadstoffbelastung in Räumen. Foto: Axel Heimken/dpa. (Quelle: dpa)

Die Räume sind renoviert, die neuen Möbel sind eingetroffen und zusammengeschraubt: Bevor Heimwerker sich komplett zurücklehnen, sollten sie die Räume gut lüften. Das rät der Tüv Rheinland – insbesondere direkt nach dem Kauf der Einrichtung.

Denn neue Möbel können produktionsbedingt Schadstoffe freisetzen. Die Produktexperten betonen: Schadstofffreie Möbel gibt es nicht, auch unbehandeltes Holz sei nicht unbedenklich. Wer auf die Schadstoffe empfindlich reagiert, kann beispielsweise tränende Augen, Reizhusten und Kopfschmerzen bekommen. Auch allergische Reaktionen sind möglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal