Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Esszimmer >

Massiv aus Holz oder leichtes Metall - Verschiedene Esszimmermöbel

Täglich beansprucht  

Massiv aus Holz oder leichtes Metall: Verschiedene Esszimmermöbel

17.02.2012, 09:43 Uhr | mb (CF)

Moderne Esszimmermöbel zeichnen sich dadurch aus, dass sie zum einen besonders schön und zum anderen auch modern sind. Das Interieur für den Essbereich ist überwiegend aus den Materialien Holz oder Metall gefertigt. Doch was sind die Besonderheiten der jeweiligen Möbelstücke?

Esszimmermöbel müssen robust sein

An Esszimmermöbel werden besondere Ansprüche gestellt, unabhängig davon, ob sie aus massivem Holz oder leichtem Metall bestehen. Beim einem Metalltisch ergibt sich bereits ein gravierender Vorteil: Heiße Töpfe und Pfannen können direkt auf ihm abgestellt werden, ohne Brandrückstände zu hinterlassen. Bei einem Holztisch könnte eine zu heiße Pfanne schnell unschöne braune Flecken hinterlassen, die nicht mehr zu entfernen sind. Abhilfe schafft da jedoch ein Topfuntersetzer.

Einige Familien finden sich gerne im Esszimmer ein, um dort einen Spieleabend abzuhalten. Auch hier erweist sich ein Metalltisch als weniger anfällig für Kratzer. Ein Holztisch lässt sich allerdings gut mit einer Tischdecke schützen. Holzmöbel im Allgemeinen sorgen auch im Essbereich für mehr Wärme und Behaglichkeit, während Metallmöbel eher eine kühle, aber besonders moderne Ausstrahlung haben. Eine Metallessgruppe kann bei schönem Wetter auch kurzerhand nach draußen auf die Terrasse gestellt werden, selbst, wenn ein Regenschauer sich über die Möbel ergießt.

Bequem sitzen auf den neuen Esszimmermöbeln

Das gemeinsame Essen ist ein Anlass, um mit der Familie oder dem Besuch eine erholsame und gesellige Zeit zu verbringen. Deshalb soll die Bestuhlung der Essecke natürlich auch besonders bequem sein. Metallstühle bestehen häufig aus Gittern und brauchen aus diesem Grunde unbedingt ein gutes Polster, damit auch beim längeren Sitzen die Gitter nicht durchdrücken. Holzstühle sind oft bereits mit einem Polsterbezug überzogen oder lassen sich nachträglich mit einem Polster ausstatten.

Wer bereits hochwertige Holzstühle hat, aber sich frischen Wind in der Essecke wünscht, kann mit einer neuen Bepolsterung die Sitzgruppe verschönern. Bei einer Neuanschaffung sollte abgewogen werden, welche Vorteile die neuen Möbel mit sich bringen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal