Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Regeln für eine gute Nachbarschaft

Regeln für eine gute Nachbarschaft

02.08.2011, 09:13 Uhr | fh (CF)

Eine gute Nachbarschaft ist ein wertvoller Garant für ein gutes Lebensgefühl. Vor allem in Mehrparteienhäuser sollte man daher die ein oder andere Regel beachten, damit das freundliche Miteinander nicht plötzlich in bitteren Streitigkeiten endet. Doch welche Regeln sind am wichtigsten?

Regeln für eine gute Nachbarschaft

Vor allem in Großstätten herrscht zunehmend mehr Anonymität. Da hilft es oft schon, auch mal das Schweigen zu brechen, stets zu lächeln und freundlich "Guten Tag" oder einen anderen passenden Gruß zu sagen. Der älteren Dame aus dem zweiten Stock auch einmal die Türe aufzuhalten bringt zusätzliche Pluspunkte. Ein guter Weg aus der Anonymität ist auch die „Einweihungsfeier“, zu der natürlich auch jeder Nachbar eingeladen werden sollte. Bei dieser Gelegenheit lernt man sich ein wenig kennen und befriedigt die Neugier über den Neuankömmling. Freundlichkeit bedeutet aber auch das rechtzeitige Vorwarnen, wenn eine Party geplant wird, beispielsweise die eigene Geburtstagsfeier. Die Nachbarn können sich so auf den kommenden Lärm einstellen und sind Ihnen nicht gleich böse, wenn es an diesem Tag auch mal etwas lauter wird.

Auf gute Nachbarschaft: Rechte und Pflichten klären

Gilt im neuen Heim die Regel der wöchentlichen Treppenreinigung, des Schneeschaufelns im Winter oder das Parkverbot im Hof? Klären Sie diese Punkte schnellstmöglich. Denn nichts ist ärgerlicher, als kurz nach dem Einzug in ein Fettnäpfchen nach dem anderen zu treten. Neue Mieter sollten sich sowieso etwas bedeckt halten, denn Ihnen gilt in den nächsten Wochen vermehrte Aufmerksamkeit der anderen Parteien im Haus. Prinzipiell gibt auch die Hausordnung vor, zu welchen Zeiten der Schrank aufgebaut und die Musik etwas aufgedreht werden darf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal