Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Mit dem Smartphone Licht, Heizung und Co. steuern

Mit dem Smartphone Licht, Heizung und Co. steuern

02.09.2011, 08:18 Uhr | sk (CF)

Ihr Smartphone ist Ihr täglicher Begleiter. Mit ihm können Sie telefonieren und im Web surfen. Außerdem steuern Sie zum Beispiel Ihre Heizung oder das Licht im Haus bequem von unterwegs - vorausgesetzt, Sie haben die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen.

Von unterwegs die Heizung steuern

Es klingt wie ein Kapitel aus einem Science-Fiction-Roman und ist doch längst Wirklichkeit: Mit Ihrem Smartphone können Sie wichtige technische Funktionen Ihres Hauses von jedem beliebigen Ort aus steuern. Das gilt zum Beispiel für das Licht und die Heizung, aber auch für die Rollländen. Diese und andere Geräte können Sie über Ihr Smartphone programmieren oder aber direkt ansteuern. Und die technische Umrüstung ist dabei nicht einmal besonders kostspielig.

Geräte vernetzen

Um sie zentral per Smartphone steuern zu können, müssen Sie die technischem Geräte in Ihrem Haus zunächst vernetzen. Dadurch können die einzelnen Elemente der Technik auch miteinander kommunizieren. Vor allem eine Verbindung mit dem Internet ist entscheidend. Soll die Waschmaschine zum Beispiel exakt dann laufen, wenn der zentrale Rechner den günstigsten Stromtarif ermittelt hat? Kein Problem. Vieles im Haus lässt sich sogar per Funk regeln. Dadurch müssen Sie deutlich weniger Kabel verlegen.

Per Smartphone Anwesenheit simulieren

Verwaiste Häuser üben eine große Anziehungskraft auf Einbrecher aus. Um Objekte, in denen sich Menschen aufhalten, machen Diebe hingegen meist einen großen Bogen. Wenn Sie Anwesenheit simulieren, ohne tatsächlich da zu sein, erhöhen Sie also die Sicherheit Ihrer Immobilie. Steuern Sie einfach per Smartphone ihre Rollläden, schalten Sie in einzelnen Zimmern das Licht an und wieder aus. So wirkt das Haus bewohnt, und Einbrecher werden nicht in Versuchung geführt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal