Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Armaturen - Design und Funktionalität

Armaturen: Design und Funktionalität

22.09.2011, 19:55 Uhr | lm (CF)

Armaturen - Design und Funktionalität.  Ob in Chrom, mit Holzzusätzen oder beschichtet, die Optik sollte begleiten, hervorheben oder zum Staunen bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ob in Chrom, mit Holzzusätzen oder beschichtet, die Optik sollte begleiten, hervorheben oder zum Staunen bringen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Armaturen dienten lange Zeit ausschließlich ihrem Nutzen, nicht aber der Schönheit. Doch mittlerweile zeichnet sich eine schöne Wohnung oder ein stilvolles Haus auch über die Wasserhähne und den Duschkopf aus. Wer umbaut, renoviert oder einrichtet, sollte daher auf ein passendes Design in Bad und Küche achten, dabei darf die Funktionalität aber nicht in den Hintergrund rücken.

Design Armaturen geben dem Bad das gewisse Etwas

Heute gibt es zu jeder Küchenzeile und zu jeder Badewanne eine passende Armatur. Ob in Chrom, mit Holzzusätzen oder beschichtet, die Optik sollte begleiten, hervorheben oder zum Staunen bringen. Bei der Auswahl auf dem Markt ist dies jedoch gar nicht so einfach. Eine Keramikspüle verlangt beispielsweise auch eine Keramik-Armatur. Der Ton in Ton ist in den meisten Fällen aber eher unspektakulär. Also sollte das Design schon etwas aufregender sein, beispielsweise durch seine ungewöhnlich hohe Form oder, in Landhausküchen, durch den ländlich-alten Charakter.

Auch im Badezimmer können so einige toll gestaltete Ideen umgesetzt werden. Ein beleuchteter Duschkopf ist auch eine schicke Idee. Hier geht der Trend zu immer flacher werdenden Duschköpfen, die eine breite Fläche haben und so eine Art tropischen Regen im Bad simulieren sollen.

Armaturen in ihrer Funktion

So viele verschiedene Modelle es auch gibt, die Funktion sollte dabei weder verloren gehen noch versteckt werden. Denn was bringt der Wasserhahn, wenn der Gast nicht versteht, wie er benutzt wird? Je futuristischer die Armatur ausfällt, desto klarer sollten die Bedienhebel dargestellt werden. Auf der anderen Seite können Wasserhähne mit Bewegungsmelder eine echte Hilfe im Haushalt darstellen. Sie geben erst Wasser ab, wenn der integrierte Sensor die Handbewegung erfasst hat.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal