Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Kugelsessel kaufen - Tipps

Kugelsessel kaufen: Tipps

18.10.2011, 14:20 Uhr | ce (CF)

Kugelsessel kaufen - Tipps. Die kultigen Kugelsessel gibt es auch in moderner Ausführung. (Quelle: imago images)

Die kultigen Kugelsessel gibt es auch in moderner Ausführung. (Quelle: imago images)

Die kultigen Kugelsessel aus den Sechzigern und Siebzigern feiern gerade ihr Comeback. Hier bekommen Sie ein paar Tipps zum Aussuchen und Kaufen eines solchen Retrosessels.

Wie entstand der Kugelsessel?

Der Kugelsessel wurde Ende der Sechzigerjahre von dem finnischen Designer Eero Arnio erfunden. Kaum ein Möbelstück wird so sehr mit den Siebzigerjahren assoziiert wie dies, das damals sogar zahlreiche Plattencover zierte. Damals war der Sessel allerdings eher in Nachtclubs und Lounges anzutreffen als in privaten Wohnräumen, was zum Teil auch an seinem nicht zu unterschätzenden Platzbedarf lag.

Mittlerweile hat der Sessel aber auch in Privatwohnungen seinen Siegeszug angetreten, weil er durch seine geschlossene Kugelform eine unvergleichliche Möglichkeit zum Kuscheln und Hineinlümmeln bietet. Er wurde zum Geheimtipp, weil er trotz seiner Gemütlichkeit stets stylish und elegant wirkt.  

Was sollten Sie beim Kaufen von Kugelsesseln beachten?

Kugelsessel gibt es mittlerweile nicht nur in der geschlossenen, sondern auch in einer halbhohen Form. Neben Modellen zum Hinstellen können Sie auch Exemplare kaufen, die Sie an die Decke hängen können, ebenso Hängesessel mit Ständern. Neben geschlossenen Kugeln gibt es auch transparente Modelle. Das heißt, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass das Zimmer genug Platz für einen Kugelsessel bietet, da er sonst leicht zu wuchtig wirkt. Die Originalsessel, egal ob gebraucht oder neu, haben leider ihren Preis, von daher gilt als guter Tipp, im Internet, auf Flohmärkten oder in Kleinanzeigen nach Kugelsesseln Ausschau zu halten. Auch Möbelhäuser haben solche Sessel manchmal im Angebot, was Sie vor dem Hinfahren jedoch durch einen Anruf abklären sollten. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal