Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Schlafzimmergestaltung - Es muss nicht immer schlicht sein

Schlafzimmergestaltung: Es muss nicht immer schlicht sein

26.10.2011, 17:44 Uhr | sj (CF)

Farben haben einen großen Einfluss auf unser Leben - auch das Unterbewusstsein reagiert auf sie. Das sollten Sie bei der Schlafzimmergestaltung im Hinterkopf behalten, schließlich verbringen wir mehr als ein Drittel unseres Lebens dort. Dabei muss es aber nicht immer schlicht sein, sondern auch eine Gestaltung mit angenehmen Farben und entsprechenden Accessoires passt in ein modernes Schlafzimmer. Noch mehr Tipps, wie Sie Ihr Schlafzimmer gestalten können, finden Sie hier.

Schlafzimmergestaltung: Vorsicht mit der Farbe Rot

Rot steht für die Verführung, ist anregend und verspricht Temperament und Leidenschaft. Doch zu viel Rot kann im Schlafzimmer schädlich sein. Der Grund dafür ist, dass Rot den Stoffwechsel anregt und den Blutdruck erhöht. Ein erholsamer Schlaf wäre in einem knallroten Zimmer also kaum möglich. Schlafzimmergestaltung mit rosa Farbtönen hingegen verspricht Gemütlichkeit, Zärtlichkeit, Romantik und Sanftmut. Purpur symbolisiert Kraft, Lebensfreude und vermittelt ein spirituelles Gefühl.

Wenig Farbe reicht meist aus

Farben gestalten nicht nur das Aussehen des Raumes, sondern sie können auch das Leben massiv beeinflussen. Deshalb sollten Sie bei der Schlafzimmergestaltung nicht unbedingt auf eine einzige Farbe setzen, weil die dann zu dominant wirken kann. Sie sollten vielmehr Akzente setzen, indem Sie beispielsweise eine Wand in der gewählten Farbe streichen und dazu entsprechende Dekorationen auswählen. Die richtige Kombination ist der Schlüssel für erholsamen Schlaf und einen ausgeglichenen Tagesablauf.

Mit etwas Farbe und einigen Accessoires können Sie Ihre Schlafzimmergestaltung mit wenig Aufwand völlig neu ausrichten. Aus der langweiligen, schlicht weißen Krankenhausatmosphäre lässt sich ein sinnlicher oder auch beruhigender Ort der Erholung gestalten. Wer sich nicht sicher ist, welcher Farbton für ihn der Richtige ist, kann mit einfachen Veränderungen anfangen. Neue Vorhänge oder Bettwäsche können auch schon einiges bewirken, und Sie können testen, ob Ihnen die Farben gefallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: