Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen >

Maklercourtage: Wovon hängt die Provision ab?

Praktische Tipps  

Wovon hängt die Maklercourtage ab?

21.05.2016, 00:00 Uhr | fk (CF)

Maklercourtage: Wovon hängt die Provision ab?. Zwei Männer schütteln sich die Hände (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/AlexRaths)

Die Provision für den Makler wird nicht immer sofort fällig (Quelle: AlexRaths/Thinkstock by Getty-Images)

Eine Maklercourtage bezeichnet eine einmalige Provision, welche im Falle einer erfolgreichen Wohnungsvermittlung an einen Makler gezahlt wird. Doch wie hoch darf diese Prämie ausfallen und ist es möglich, sie zu umgehen?

Wie errechnet sich die Maklercourtage?

Eine Maklercourtage bezeichnet eine einmalige Zahlung seitens des angehenden Mieters an den wohnungsvermittelnden Makler. Die Höhe der Provision wird dabei gesetzlich begrenzt: "Mehr als zwei Monatsmieten inklusive Mehrwertsteuer dürfen Makler für die Vermittlung einer Wohnung nicht verlangen", erklärt Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund in Berlin gegenüber der "Frankfurter Rundschau". Dabei spielt die Bruttomiete keine Rolle, denn die Errechnung der Provision orientiert sich seitens des Maklers an der Nettokaltmiete. Die Zahlung erfolgt auf die Unterschrift des Mietvertrages.

Wann muss eine Provision gezahlt werden?

Obgleich es keine gesetzliche Regelung dafür gibt, ob entweder der künftige Mieter oder der Vermieter die Maklercourtage aufbringen muss, ist es in der Praxis üblich, dass der Interessent die Kosten im Anschluss an eine aktive Vermittlung der Wohnung durch den Makler trägt. Die Provision darf jedoch nur verlangt werden, wenn die mietende Partei noch vor Abschluss des Vertrages über die Höhe der zu entrichtenden Summe informiert wurde. Der Vermieter übernimmt die Maklercourtage häufig nur dann, wenn der Wohnungsmarkt ein so reichhaltiges Angebot an zur Verfügung stehenden Objekten bietet, dass die potenziellen Mieter sich womöglich für eine andere Immobilie entscheiden könnten.

Mietinteressenten können über die Maklercourtage gegebenenfalls verhandeln, befinden sich jedoch häufig in einer ungünstigeren Ausgangslage, da der Makler möglicherweise eine andere Partei zu finden imstande ist, die die von ihm veranschlagte Courtage zu zahlen bereit ist. Wenn Sie im Vorfeld Ihrer Wohnungssuche einen Makler in Eigenregie beauftragen, ist die Verhandlungsbasis im Hinblick auf die Maklercourtage besser.

Praktische Tipps

Vor der Unterzeichnung des Vertrages lohnt es sich für Mietinteressenten, die Höhe der geforderten Maklercourtage anhand der geforderten Miete nachzurechen. Sie sind zu keiner Zahlung verpflichtet, wenn die Provision die Summe aus der Verrechnung von zwei Nettokaltmieten und der Mehrwertsteuer von 19 Prozent überschreitet. Ist dies der Fall, haben Interessenten die Möglichkeit, sich an den Maklerverband zu wenden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe