Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Grillen >

Gesund grillen: Pannen beim Grillvergnügen vermeiden

Gesund grillen  

So vermeiden Sie Pannen beim Grillen

27.07.2011, 12:30 Uhr | t-online.de

Gesund grillen: Pannen beim Grillvergnügen vermeiden. Grillfehler: So vermeiden Sie Pannen beim Grillen. (Quelle: Getty Images/Szajcz Anita)

Grillfehler: So vermeiden Sie Pannen beim Grillen. (Quelle: Szajcz Anita/Getty Images)

Endlich ziehen wieder Grilldüfte durch Gärten und Parks. Nie ist der Geruch und Geschmack von Gebratenem verlockender als zu Beginn der Grillsaison. Manche Menschen sind beim Umgang mit Kohle und Rost allerdings zu sorglos. Jährlich passieren 3000 bis 4000 Grillunfälle, etwa 500 enden mit schwersten Verbrennungen. Falsche Grillanzünder, unsicherer Standort des Grills, ungeeignetes Grillbesteck: Wir zeigen die zehn größten Fehler beim Grillen.

Gabel kein geeignetes Grillbesteck

Pragmatische Grillfans machen um die Grill-Ausrüstung kein großes Aufhebens. Der Holzkohlegrill wird mit Spiritus oder Zeitung angefeuert, zum Wenden reicht die Gabel aus. Doch wer mit das Grillgut mit spitzem Essbesteck wendet, tut sich keinen Gefallen. Die Zinken der Gabel bohren nämlich Löcher in Würstchen oder Steaks, es tropft Fleischsaft in die Glut. Das ist nicht nur gesundheitsschädlich, das Grillgut trocknet dabei auch leichter aus. Es ist also durchaus sinnvoll, sich eine ordentliche Grillzange zuzulegen und die Würstchen damit zu wenden.

Unfallgefahren beim Grillen vermeiden

Wichtig beim Aufbauen: Der Grill sollte auf möglichst ebenem Boden stehen und weit weg von leicht brennbaren Stoffen oder Pflanzen sein. Fehler passieren häufig beim Anzünden der Grillkohle. Manchmal will das Feuer nicht so richtig züngeln, aber die Gäste haben schon großen Hunger. Dann wird schnell zum Beschleunigen der Aufheizphase anstatt normalen Grillanzündern Brennspiritus oder Benzin auf das offene Feuer gegossen. Dabei kann es zu explosionsartigen Verpuffungen kommen, die im schlimmsten Fall starke Verbrennungen hervorrufen. Nicht nur für solche Fälle sollte immer ein Eimer Wasser, Sand oder ein Feuerlöscher neben dem Grill stehen, um Brandherde gleich löschen zu können. Auch abtropfendes Fett kann sich entzünden und zu unerwarteter Flammenbildung führen.

Falsches Grillen birgt auch gesundheitliche Risiken

In den letzten Jahren haben immer wieder Schlagzeilen über gesundheitliche Gefahren Grill-Freunden den Appetit verdorben. Tatsächlich entstehen krebserregende Benzpyrene, wenn Fett oder Marinade in die Glut tropft. Diese können sich durch den aufsteigenden Rauch auf dem Grillgut niederschlagen oder eingeatmet werden. Insbesondere die Kruste kann Mengen bis zu acht Milligramm Benzpyrene pro Kilogramm Fleisch enthalten. Ein einfacher Trick schafft Abhilfe: Das Grillfleisch in Aluschalen garen oder den ganzen Rost mit Alufolie abdecken. Gepökeltes Fleisch wie Kassler, Schinken oder Wiener Würstchen gehört gar nicht auf den Grill. Beim Brutzeln entstehen aus den Nitritpökelsalzen krebserregende Nitrosamine. Wer es sowieso lieber vegetarisch mag, der sollte es mal mit Grillspießen aus Zucchini, Auberginen, Zwiebeln oder Pilzen versuchen. Zum Nachtisch muss es auch nicht immer das Eis mit Sahnehäubchen sein. Probieren Sie doch einmal gegrillte Äpfel, Birnen oder Bananen aus.

Ratgeber: Gesund grillen: Worauf Sie achten sollten

t-online.de Shop Grillgeräte zu Top-Preisen
t-online.de Shop Tolle Sonnenschirme
t-online.de Shop Gartenmöbel: Unsere Angebote!
t-online.de Shop Clevere Helfer im Haushalt

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal