Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Grillen >

Was Sie beim Grillen auf der Terrasse beachten sollten

Was Sie beim Grillen auf der Terrasse beachten sollten

26.03.2012, 13:46 Uhr | ra (CF)

Was Sie beim Grillen auf der Terrasse beachten sollten. Grillen auf der Terrasse mit Freunden (Quelle: Getty Images/vgajic)

Grillen auf der Terrasse mit Freunden (Quelle: vgajic/Getty Images)

Das Grillen auf der Terrasse führt immer wieder zu Nachbarschaftsstreitigkeiten und birgt zudem auch eine Gefahrenquelle. Deshalb gibt es einige Tipps zu beachten, damit das Grillvergnügen für alle Beteiligten ungetrübt bleibt.

Grillen auf der Terrasse: So wird´s besonders sicher

Beim Grillen auf der Terrasse sind Sicherheitsmaßnahmen unbedingt zu beachten. Ein solides Fundament gehört zwingend unter jeden Grill, damit das Feuer sich nicht ausbreiten kann. Pflastersteine oder Gartenplatten sind ideal, um darauf einen Grillplatz einzurichten. Insofern kein geeigneter Platz vorhanden ist, sollte eine Grillfläche angelegt werden. Hierzu genügt ein circa zwanzig Zentimeter tiefer Erdaushub. Dieser sollte in der Fläche so groß sein, dass der Grill bequem darauf gestellt werden kann.

Um den Grill sollte ein ausreichender Rand sein, damit trockenes Gras sich nicht durch springende Funken entzünden kann. Das ausgehobene Erdloch wird nacheinander mit einer circa zehn Zentimeter dicken Schotterschicht, einer zwei Zentimeter dicken Kiesschicht sowie einer dünnen Sandschicht ausgefüllt. Dann werden die Pflastersteine oder Gartenplatten verlegt. Zum Schluss werden die Fugen mit Sand ausgekehrt. Die Vorschriften des Brandschutzes müssen dabei unbedingt gewahrt bleiben, gerade wenn kleine Kinder in der Nähe sind. Ein Eimer befüllt mit Wasser oder Sand gehört beim Grillen zwingend dazu.

Frieden mit den Nachbarn

Nach einem Urteil des Bayerischen Oberlandesgerichts ist Grillen auf der Terrasse bis zu fünfmal im Sommer für die Nachbarschaft zumutbar. Zu beachten ist jedoch, dass diese Gerichtsentscheidung nicht allgemeingültig ist. Einige Richter erlauben das Terrassengrillen häufiger, andere urteilen, dass den Nachbarn das Grillvergnügen angezeigt werden muss. Und zwar 48 Stunden vorher.

Damit der Nachbarschaftsfriede gewahrt bleibt, sollte eine enorme Qualmentwicklung verhindert werden. Auch besonders stark duftende Speisen sollten nicht so häufig auf den Grill kommen. Die Nachbarschaft ab und zu zum Grillen einzuladen, dürfte wohl die beste Garantie sein, dass gar nicht erst ein Streit ausbricht. In Mietobjekten ist der Mietvertrag zu überprüfen, ob dieser Grillen überhaupt zulässt oder inwiefern dieser reglementiert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018