Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Grillen >

Grillkohle: Beim Kauf auf die Herkunft achten

Grillkohle: Beim Kauf auf die Herkunft achten

13.03.2012, 09:39 Uhr | kl (CF)

Grillkohle: Beim Kauf auf die Herkunft achten. Grillkohle: Achten Sie beim Kauf von Holzkohle auf die Herkunft, um die Umwelt zu schonen. (Quelle: Getty Images/HT-Pix)

Grillkohle: Achten Sie beim Kauf von Holzkohle auf die Herkunft, um die Umwelt zu schonen. (Quelle: HT-Pix/Getty Images)

Beim Kauf des beliebtesten Grillmaterials der Deutschen sollten Sie verstärkt auf die Herkunft achten. Nur etwa zwei Prozent der Grillkohle kommen nachweislich aus europäischen Wäldern. Der Rest wird unter anderem in Südamerika produziert und dort ist es eher unüblich, die geschlagenen Wälder wieder aufzuforsten. Um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, sollten Sie nicht nur auf die billigste Holzkohle zurückgreifen.

Grillkohle oder Holzkohle: auf Qualität achten

Nur wenn die Kohle als Holzkohle deklariert ist, können Sie sicher sein, dass sie aus Holz ist. Kohle, die anders ausgezeichnet ist, kann Braunkohle enthalten. Wie Sie den Unterschied feststellen können: Holzkohle zerbricht mit einem hellen Klang, Braunkohle hat beim Brechen einen dumpfen Klang.

Herkunft der Grillkohle: bevorzugt aus deutschen Wäldern

Die Holzkohle aus deutschen Wäldern wird überwiegend aus den Baumkronen von Buchen hergestellt. Dieses Holz ist als besonders aromatisch bekannt. Es wird auch gerne zum Räuchern benutzt. Buchen sind die häufigsten Laubbäume in Europa und sie werden genauso schnell aufgeforstet wie geschlagen. Bei dieser Herkunft können Sie sicher sein, dass die Umwelt nachhaltig geschützt wird.

Kohle aus Südamerika: aus tropischen Harthölzern gefertigt

Der südamerikanische Urwald ist in den letzten 50 Jahren um mehr als die Hälfte geschrumpft. Ein großer Teil dieser Bäume landete als Holzkohle in und unter den Grillpfannen. Leider ist es in Südamerika nicht Pflicht, diese Bäume auch wieder aufzuforsten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal