HomeLebenEssen & TrinkenGrillen

Direktes Grillen: Mit Holzkohle und Rost


Direktes Grillen mit Holzkohle und Rost

cr (CF)

23.04.2012Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Direktes Grillen: Nicht alle Lebensmittel vertragen die direkte Hitze.
Direktes Grillen: Nicht alle Lebensmittel vertragen die direkte Hitze. (Quelle: AlexRaths/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland plant offenbar AusreiseverbotSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFirmenfeier eskaliert: Mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Direktes Grillen ist für viele Grillfans die bevorzugte Garmethode. Auch wenn es viele Alternativen gibt, freuen sich die Fans der Holzkohle über den typischen Geschmack und die kurze Garzeit dieser Garform. Wenn Sie auch gern mit direkter Hitze garen, müssen Sie die geeigneten Speisen auf den Rost legen. Nicht jedes Lebensmittel gelingt auf direkter Hitze. Steaks und Würstchen werden dagegen meist sehr gut.

Direktes Grillen für direkten Genuss

Direktes Grillen bedeutet, dass der Rost über der Hitzequelle platziert und so das Essen direkt gegart wird. Im Gegensatz dazu steht zum Beispiel das indirekte Grillen, bei dem die Holzkohle in der Feuerschale seitlich platziert wird. Die Hitze wird dann über den geschlossenen Deckel auf alle Seiten des Essens reflektiert. Die Vorteile des direkten Grillens liegen auf der Hand: Sie haben Ihr Essen immer im Blick und können gut entscheiden, wann es fertig ist. Die höheren Temperaturen sorgen auch für ein besonderes Aroma und geschlossene Poren. (Holzkohlegrill: Klassiker in vielen Varianten)

Nicht immer passt die direkte Hitze


Tipps für ein perfektes Barbecue

Fleisch auf Grill
Elektrogrill
+5

Große Fleischstücke mit langer Garzeit werden auf dem normalen Rost nicht gar. Steaks, die außen kross werden sollen und innen saftig bleiben, gelingen besser als ganze Bratenstücke. Den typischen Geschmack der Holzkohle können Sie für solche Speisen auch über indirektes Grillen mit einem Smoker erreichen. (Indirektes Grillen bei niedrigeren Temperaturen)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GrillenLebensmittel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website