Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke >

WEIN: Stuart Pigotts kleine geniale Weinschule

WEIN  

Stuart Pigotts kleine geniale Weinschule

21.12.2007, 14:20 Uhr | jw

"Bei Wein gibt es keine Objektivität." (Foto: Florian Bolk)"Bei Wein gibt es keine Objektivität." (Foto: Florian Bolk)Jeder Mensch hat seinen persönlichen Weingeschmack. Aber aus Angst sich zu blamieren, redet kaum jemand unbefangen über das Thema. Ausgerechnet einer der gefragtesten Weinexperten wirft die übertriebene Ehrfurcht vor dem Edelgetränk über Bord: "Welcher Wein Ihnen am besten schmeckt, hat vielmehr gemeinsam mit der Frage welche Frau oder welchen Mann Sie sexy finden, als mit der Frage, welches Auto die meisten PS hat." In seiner kleinen genialen Weinschule erklärt Pigott in sieben Videos exklusiv bei t-online.de, wie Sie Ihren persönlichen Weingenuss steigern können. Sehen und hören Sie selbst - in voller Länge oder in einzelnen Lektionen:

Ein Name sagt mehr als alle Zahlen

Bevor man einen Wein genießen kann, muss man, so Pigott, verschiedene Genuss-Hindernisse überwinden. Dazu gehört unter anderem das Entschlüsseln des Etiketts auf der Flasche. Der Name des Winzers ist die aussagekräftigste Angabe auf dem Etikett. "Bei Wein ist es wie bei Büchern", erklärt Pigott. "Hat einem einmal ein Buch eines Autors gefallen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass einem das Nächste auch gefällt. Denn ein guter Winzer macht meistens auch gute Weine." Außerdem sollte man sich die Rebsorte merken, denn hat Ihnen eine bestimmte Rebsorte geschmeckt, können Sie immer wieder auf Weine aus dieser Traube zurückgreifen.

"Deutschland, die Nase muss ins Glas!"

Um alle Aromen des Weines zu schmecken, rät Pigott, den Wein zu dekantieren. Nur so kann Luft in den Wein gelangen und er kann atmen und sein volles Aroma entfalten. Aber alles dekantieren nützt nichts, wenn man den Wein einfach nur trinkt und ihn nicht genießt. Um alle Facetten des Weines zu erfahren, darf man ihn nicht nur schmecken, sondern man muss ihn auch riechen. Dafür ruft Pigott uns zu: "Deutschland, die Nase muss in Weinglas." Saugt man langsam und tief die Duftaromen des Weines ein, erlebt man den Wein beim Trinken in all seinen Nuancen. Bevor man den Wein genießen kann muss allerdings zuerst der Korken aus der Flasche. Haben Sie einen perfekten Korkenzieher oder ein Folterinstrument zu Hause? Pigott gibt Tipps wie Sie den idealen Korkenzieher finden und eine Flasche perfekt öffnen. Aber der Wein ist nur so gut, wie das Glas, aus dem er getrunken wird. Der Weinexperte zeigt Ihnen, welches das Glas ist, in dem Wein seinen vollkommenen Geschmack entfalten kann.

Ein Brite erklärt uns den Wein

Stuart Pigott zählt international zu den wichtigsten Weinkritikern. Er schreibt Beiträge für die Magazine "Feinschmecker" und "Wein Gourmet" und Kolumnen für die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Außerdem hat er zahlreiche Weinbücher veröffentlicht. Druckfrisch erschienen sind "Stuart Pigotts kleiner genialer Weinführer 2007" und "Wilder Wein. Reise in die Zukunft des Weins" (beide im S. Fischer Verlag). Der 1960 geborene Brite studierte in London Malerei. Bei einem Studentenjob als Weinkellner kam er erstmals mit seinem späteren Fachgebiet in Berührung. Im Laufe der Jahre bereiste er nicht nur traditionelle Weinbaugebiete, sondern nahezu jeden Winkel der Welt, um Winzer und Weine kennen zu lernen. Pigott lebt seit 1992 in Berlin.


Website von Stuart Pigott www.stuart-pigott.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke

shopping-portal