Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

Seite 1 von 15

Zwiebeln ohne Tränen

23.03.2009, 13:11 Uhr

Beim Schneiden der Zwiebel steigen Dämpfe auf, die dann die Augen reizen. Wer sich beim Schneiden nicht direkt über die Zwiebel beugt, entgeht schon einem großen Teil des Reizgases. Wer schneller arbeitet, vergießt auch weniger Tränen. Zwiebeln lassen sich leichter und schneller schälen, wenn man sie vorher in kaltes Wasser legt. Zudem ist ein sehr scharfes Messer hilfreich: Man schneidet schneller und quetscht weniger Saft aus der Zwiebel heraus. Und auch eine mildere Zwiebelsorte, etwa rote Zwiebeln, schonen die Tränendrüse.





shopping-portal