Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Vegetarische Rezepte aus "International vegetarisch"

Vegetarische Rezepte  

Das neue Zeitalter der vegetarischen Küche

08.06.2009, 15:30 Uhr | Susanne Reininger

International Vegetarisch: Ein herzhafter Brotsalat wie Toskanische Panzanella kann auch vegetarisch zubereitet werden. (Foto: Hölker Verlag) Ein herzhafter Brotsalat wie Toskanische Panzanella kann auch vegetarisch zubereitet werden. (Foto: Hölker Verlag) Tofuburger und Sojabratlinge sind längst passé. Die neue vegetarische Küche sucht nicht nach Ersatz für Fleisch, sondern bringt abwechslungsreichen Genuss auf den Teller -  jenseits des gut bürgerlichen Küchentrios „Fleisch, Kartoffel und Gemüse“. Das neue Zeitalter des vegetarischen Kochens und Essens ist ein kreatives Zusammenspiel von verschiedenen Aromen, Farben und Formen - Fleisch fehlt dabei ganz und gar nicht. Im Gegenteil: Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst, weniger Fleisch zu essen oder sogar ganz darauf zu verzichten. Kein Wunder, bei den folgenden Rezepten und von uns entdeckten Kochbüchern fällt das wirklich nicht schwer.

Drei leckere Rezepte aus "International Vegetarisch"
Mehr Rezept-Ideen für Veggies Vegetarische Rezepte
Online-Test Welcher Ess-Typ sind Sie im Büro?



Kreative Rezeptideen für Veggies

Im Kochbuch 'International Vegetarisch' gibt es kreative Rezeptideen für Veggies. (Foto: Hölker Verlag)Im Kochbuch 'International Vegetarisch' gibt es kreative Rezeptideen für Veggies. (Foto: Hölker Verlag)

Vegetarische Küche verlangt zwar etwas mehr Kreativität als herkömmliches Kochen mit Fleisch oder Fisch, doch deshalb ist es noch lange nicht schwerer. Das jedenfalls beweist Celia Brooks Brown, eine der erfolgreichsten jungen Kochbuchautorinnen Großbritanniens, mit "International Vegetarisch - Junge Küche von Brunch bis Partyfood". In der deutschen Ausgabe ihres Buchs, das im Hölker Verlag erschienen ist, stellt sie 77 kreative Rezeptideen für Veggies vor - von alltagstauglich bis extravagant. 

Toskanischer Panzanella schmeckt auch ohne Fleisch

Ob Celias Rezepte für Brunch, Barbecue, Partybuffet, Suppen, Salate, Vorspeisen, Snacks, Hauptgerichte, Kuchen oder für ganze Menüs - hier vermissen wir wirklich kein Fleisch, es würde nur ablenken. Ausprobiert haben wir den Toskanischen Panzanella, einen herzhaften Brotsalat mit marktfrischen Aromatomaten, Piemonteser Paprikaschoten auf Gorgonzola-Polenta und knusprige Haloumi Fajitas - sie werden normalerweise mit Hühner- oder Rindfleisch gefüllt.

Kennen Sie Haloumikäse?

Unser Tip: Wer den Haloumikäse aus Zypern bisher noch nicht kannte, sollte ihn unbedingt probieren! Allerdings nicht direkt aus der Packung, denn so schmeckt er ziemlich langweilig und quietscht wie Stück Gummi zwischen den Zähnen. Auf einem Grillrost gegart oder in einer Pfanne frittiert, verwandelt er sich jedoch in einen aromatischen Hochgenuss. Er schmilzt nämlich nicht und entwickelt eine köstliche Kruste.

Gemüse passt immer

Aus der vegetarischen Küche nicht mehr wegzudenken: Die frische Küche - Gemüse passt immer, auch zu Fisch & Fleisch. (Foto: Österreichischer Residenz Verlag)Aus der vegetarischen Küche nicht mehr wegzudenken: Die frische Küche - Gemüse passt immer, auch zu Fisch & Fleisch. (Foto: Österreichischer Residenz Verlag)

Ein weiteres Rezeptbuch ist zwar kein reines vegetarisches Kochbuch, dafür aber eines, was nicht mehr aus der vegetarischen Küche wegzudenken ist: „Die frische Küche“ aus dem Österreichischen Residenz Verlag. Mit seinem Untertitel „Gemüse passt immer, auch zu Fleisch & Fisch“ hat es sich der vegetarischen Küche verschrieben. Die Köchin Andrea Karrer hat ihre 500 Rezepte nach den Jahreszeiten und regionalen Produkten geordnet: Angefangen von Artischocken im Frühling über Melone im Sommer bis zum vitaminreichen Topinambur im Winter. Karrer predigt keinen Vegetarismus, sondern dreht den Spieß einfach herum: Sie gibt Tipps, welche Art von Fleisch oder Fisch als Beilage am besten zu einem ihrer Gerichte passt.

Mehr aus Rezepte:
Zerkratzte Pfannen schädlich? Mythen rund ums Kochen
Nie wieder zähen Braten Tipps bei der Fleischzubereitung
Fitmacher für Salat-Fans Rezepte für Salate
Selbstgemacht und selbstbelegt Brote und Sandwichs

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal