Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rotkohl als Fertiggericht schmeckt aus der Tiefkühltruhe am besten

Fertiggerichte  

Tiefgekühlter Rotkohl schmeckt am besten

19.11.2009, 10:27 Uhr | ag

Rotkohl: Würziger Rotkohl ist ein echter Genuss. (Foto: imago)Würziger Rotkohl ist ein echter Genuss. (Foto: imago)Ein deftiger Braten, duftende Klöße - was passt besser dazu als würziger Rotkohl? Rotkohl aus der Konserve ist praktisch, aber nicht immer ein Genuss. Die Stiftung Warentest Test hat 25 Rotkohlprodukte bewertet - darunter 13 Sorten Apfelrotkohl und vier Bioprodukte. Dabei zeigte sich, dass die meisten Fertigprodukte nur durchschnittlich oder sogar schlecht abschnitten. Bei einer Sorte verdarb "starker Stallgeruch" den Testern den Appetit. Der mit "gut" bewertete Rotkohl stammt meistens aus der Tiefkühltruhe.

Stiftung Warentest Dieser Rotkohl schmeckt am besten
Selbstgemacht schmeckt noch besser Rezept für Rotkohl
t-online.de Shop Fissler Schnellkochtopf
t-online.de Shop Top-Angebote an kleinen Küchengeräten

Wer den besten Rotkohl macht

Neun Marken schnitten mit "gut", elf mit „befriedigend", drei mit "ausreichend“ und zwei mit "mangelhaft“ ab. Unter den guten Produkten schnitt der tiefgekühlte Apfelrotkohl von Iglo für 29 Cent pro 100 Gramm am besten ab ab. Bei klassischem Rotkohl, der traditionell ohne weitere Zutaten wie Apfel oder Zwiebel zubereitet wird, sind drei Marken im Glas gut: Sie stammen von Kaufland, Kühne und Schweizer. Apfelrotkohl überzeugte tiefgekühlt insgesamt mehr als aus dem Glas oder Beutel. Zudem bietet die Tiefkühlware laut Stiftung Warentest dreimal so viel Vitamin C wie Rotkohl in Gläsern oder Beuteln.

Winterküche Leckere Rezepte mit Wintergemüse

Stallgeruch und Rauchnote

Neben vielen braunen oder großen Blattteilen war die Würzung der größte Schwachpunkt des Fertigkohls. Oft wird die Rotkohlnote durch Gewürze wie Nelke, Lorbeer oder Essig überdeckt. Zwei Produkte aus dem Beutel schnitten am schlechtesten ab: Beim Apfelrotkohl von Leuchtenberg verderbe ein "starker Stallgeruch" sofort den Appetit, bemängelten die Tester. Bei Rotkohl von Jardinelle aus dem Sortiment von Rewe kritisierten sie eine "dominierende Rauchnote" und die "leicht gummiartige" Konsistenz. Außerdem hatte dieser Rotkohl den geringsten Vitamin-C-Gehalt.

Rotkohl im Test Mehr Infos bei "Stiftung Warentest"

Mehr aus Rezepte:
Zerkratzte Pfannen schädlich? Mythen rund ums Kochen
Nie wieder zähen Braten Tipps bei der Fleischzubereitung
Sind Sie ein Bier-Kenner? Zum Bier-Quiz

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe