Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Weihnachtsgans: So wird das klassische Weihnachtsessen kross und lecker

...

So wird die Weihnachtsgans knusprig und zart

12.12.2011, 10:46 Uhr | t-online

Weihnachtsgans: So wird das klassische Weihnachtsessen kross und lecker. Die perfekte Weihnachtsgans kann jedem gelingen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die perfekte Weihnachtsgans kann jedem gelingen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Gänsebraten ist der Inbegriff von Weihnachten und der Klassiker der traditionellen Festtagsgerichte. Kein Weihnachtsgericht sorgt mit seinem Duft aus dem Ofen für mehr festliche Stimmung. Die Zubereitung dauert zwar seine Zeit, doch kann eine saftige Weihnachtsgans jeder hinbekommen. Wir verraten die entscheidenden Tricks.

Das A und O ist die richtige Gans

Je langsamer die Gans zunimmt und je mehr Freilauf sie hat, desto geschmackvoller ist ihr Fleisch. Deshalb sind beim Kauf der optimalen Weihnachtsgans Qualität und Herkunft entscheidend. Die beste Gans kommt meist direkt vom Bauernhof. Aber auch bei einem guten Metzger oder Bio-Fleischer bekommen Sie gute Ware. Das Siegel "Auslaufhaltung und ökologische Tierhaltung" verrät, dass die Tiere besser ausgebildete Muskeln haben und das Fleisch weniger Fett enthält. Wer seine Weihnachtsgans tiefgekühlt im Supermarkt kauft, erkennt eine deutsche Gans am dreifachen D auf der Verpackung. Das D/D/D-Prädikat bedeutet: Die Gänse sind in Deutschland geschlüpft, wurden hier gemästet und auch geschlachtet. Fünf Kilogramm Gans reicht für sechs bis acht Personen. Viel größer sollte die Gans aber nicht werden, da das Fleisch dann fetter und nicht mehr so geschmackvoll ist.

Die Weihnachtsgans optimal vorbereiten

Je nach Größe der Weihnachtsgans dauert die Zubereitung vier bis sechs Stunden. Außerdem ist entscheidend, ob Sie eine küchenfertige Gans gekauft haben, die nur noch gefüllt und gebraten werden muss, oder ob die Gans frisch ist und möglicherweise noch gerupft und ausgenommen werden muss. Bevor Sie mit der Füllung und dem Würzen der Gans beginnen, sollten Sie das Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Würzung und Füllung der Weihnachtsgans

Bei der Wahl der Füllung gibt es viele Möglichkeiten: Äpfel können ebenso verwendet werden wie Esskastanien. Verschließen sie die gefüllte Bauchhöhle der Weihnachtsgans mit Holzspießchen und Küchengarn. Reiben Sie anschließend die Haut des Bratens mit Salz und Pfeffer ein und legen Sie ihn mit der Brust nach unten auf die Saftpfanne.

Weihnachtsgans bei Niedrigtemperatur braten

Die vorbereitete Weihnachtsgans wird dann in den vorgeheizten Backofen geschoben. Braten Sie sie bei niedrigen Ofentemperaturen (etwa 180 Grad) mit Ober-und Unterhitze. Dies verlängert zwar die Garzeit, macht das Fleisch aber besonders zart. Maximal sollte die Gans einmal gewendet werden. Damit die Haut schön knusprig wird: bepinseln Sie die Weihnachtsgans am besten hin und wieder mit ihrem eigene Saft oder mit Salzwasser.

Das richtige Zerlegen der Weihnachtsgans

Um das Maximum an Fleisch von der Weihnachtsgans zu schneiden, braucht es viel Fingerspitzengefühl. Beginnen Sie damit, von der auf dem Rücken liegenden Gans beide Keulen abzutrennen. Dazu schneiden Sie in Bogenform von vorne nach hinten. Das Gelenk löst sich so meist von alleine. Im nächsten Schritt wird das Brustfleisch abgetrennt. Dazu schneiden Sie auf beiden Seiten entlang des Brustbeines von oben nach unten und versuchen Sie so viel Fleisch und krosse Haut wie möglich mitzunehmen. Lösen Sie nun das übrige Fleisch in kleinen Stücken ab. Aus diesen Resten können Sie auch eine gute Suppe zaubern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018