Sie sind hier: Home > Leben >

Essen & Trinken

Sieben ausgefallene Variationen des Suppenklassikers

Seite 1 von 7

Kartoffel-Lauch-Suppe mit Nachos

Zutaten für vier Personen:

300 Gramm Lauch, 2 Zwiebeln, 750 g Kartoffeln, 1 Esslöffel Hühnerbrühe, 1 Esslöffel Butter, 4 grobe ungebrühte Bratwürste, 3–4 Stiele Petersilie, Salz/Pfeffer, 150 Gramm Crème fraîche, 75 Gramm Nachos (Tortillachips).

Zubereitung:

Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Die vorbereiteten Zutaten mit 1 l Was­ser und Hühnerbrühe in einem großen Topf aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Butter zufügen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen.

Bratwurstbrät als kleine Klößchen direkt aus der Haut in die Suppe drücken. Alles bei schwacher Hitze 8–10 Minuten köcheln.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und in die Suppe rühren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe anrichten. Jeweils einen Klecks Crème fraîche daraufgeben und einige Nachos hineinstecken. Den Rest der Nachos dazu reichen.





shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: