Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kochen lernen auf Reisen

Lernen von den Spitzenköchen

09.04.2013, 17:47 Uhr | Rudi Stallein/srt, srt

Kochen lernen auf Reisen. Starkoch David Bilsland verrät, wie man Spezialitäten optimal zubereitet. (Quelle: srt (03.04.2013/Silversea Cruises))

Starkoch David Bilsland verrät, wie man Spezialitäten optimal zubereitet. (Quelle: srt (03.04.2013/Silversea Cruises))

Kochen ist in. Die Kochshows mit prominenten Vertretern ihrer Zunft wie Tim Mälzer und Alfons Schuhbeck sind Publikumshits. Und auch im Urlaub finden immer mehr Genießer Gefallen daran, sich von populären Sterneköchen Tipps und Tricks für die heimische Küche abzuschauen. Kochkurse finden sich mittlerweile für jeden Typ und jede kulinarische Neigung. Wir stellen sechs Varianten vor, vom Wildkräuter-Kochkurs beim Sternekoch bis zum Single-Kochkurs in der Toskana.

Die Zubereitung eines mehrgängigen Menüs steht im Mittelpunkt eines Intensivkurses in einer alten Villa in Ratzeburg am Küchensee. Spitzenkoch Christian Schulz vermittelt den Teilnehmern neben Tipps für die Zubereitung viele Tricks zur Planung und Organisation. Warenkunde steht ebenso auf dem Programm wie Garstufen und Schneidetechniken. Die besten Zutaten besorgen die Hobbyköche gemeinsam bei ortsansässigen Fischern und Bauern.

Drei-Gänge-Menü ist das Ziel

Zum Abschluss des fünftägigen Gourmetkochseminars mit sieben Kocheinheiten von jeweils drei bis vier Stunden Dauer kreieren die Teilnehmer selbständig ein eigenes Drei-Gänge-Menü. Zur Erinnerung nimmt jeder ein Zertifikat mit nach Hause. Je nach Unterbringung kostet der Kurs ab 749 bis 1295 Euro ohne Anreise.

Spaten und Gummistiefel kommen zum Einsatz, wenn Johannes King auf Sylt zu einem Wildkräuter-Kochkurs lädt. Denn bevor in der Küche gezaubert wird, müssen die feinen Zutaten im Bauerngarten und in den Wattwiesen der Nordseeinsel von den Teilnehmern gemeinsam geerntet werden. Die Wildkräuterküche im "Söl'ring Hof" in Rantum steht im Juni und im Juli auf dem Programm, das darüber hinaus weitere Spezialkurse mit dem Zweisternekoch umfasst, wie etwa einen Geflügelkochkurs oder einen "Sommergemüse- & Kartoffel-Kochkurs". Um "Eingemachtes, Eingekochtes, Eingedünstetes" dreht sich der Kurs am 7. September. Die Kurse kosten jeweils 255 Euro pro Person.

Raffinierte Gemüse-Küche

"Fleischlos glücklich" ist das Motto eines dreitägigen vegetarischen Kochseminars bei Sternekoch Werner Licht im verträumten Zellenberg im Herzen des Elsass. Tofuklößchen mit Kapernsauce und Karottenscheiben, gefülltes Gemüse mit Avocadocreme,

Risotto mit Brennesseln und Fenchelsalat mit Orangen und rosa Pfeffer gehören hier ebenso zu den kulinarischen Herausforderungen wie Erdbeersülze mit Minzesauce und Rhabarbersüppchen mit Vanilleeisparfait. Maximal sieben Hobbyköche bereiten die raffinierten Rezepte unter Anleitung von Werner Licht. Inklusive Übernachtung und den Mahlzeiten kostet das Kochseminar 720 Euro pro Person.

Single-Kochkurs mit La Mamma Kultur und Küche der Toskana stehen im Städtchen Montecatini Terme gleichermaßen auf dem Programm. Das Highlight für kulinarische Genießer sind während der achttägigen Singlewoche zwei Kochkurse mit "La Mamma". Gemeinsam bereiten die Teilnehmer raffinierte Antipasti, klassisches Risotto oder Tiramisu zu und erfahren Tipps für "Single affine" Köstlichkeiten aus der italienischen Küche. Marktbummel, eine Weinprobe in einem toskanischen Weingut und eine Olivenölverkostung runden den kulinarischen Aspekt der Reise ab, daneben stehen unter anderem eine Stadtbesichtungen in Siena und San Gimignano sowie ein Besuch des Leonardo da Vinci Museums auf dem Programm. Die Reise kostet 1069 Euro pro Person. Wer sich in Venedig nicht nur durch feine Lokale schlemmen will, der kann in der "Osteria degli Assassini" selbst erkochen, was Venedig kulinarisch so besonders macht. Rund vier Stunden dauert der Kurs, bei dem die kleine Runde der Hobbyköche in familiärer Atmosphäre ausschließlich Zutaten aus der Umgebung zubereitet. Eine Weinverkostung gehört ebenso zum Angebot der viertägigen Tour (ab 419 Euro), die zu den Erlebnispaketen "Kulinarisch genießen" der Tui gehört, wie drei Übernachtungen und ein Vaporetto-Ticket für 72 Stunden. Gourmet-Kochkurs auf hoher See

Wie man exquisite Spezialitäten optimal zubereitet, verrät Starkoch David Bilsland auf insgesamt 14 Kreuzfahrten rund um den Erdball. Der frühere Kochlehrer an der berühmten Londoner Kochschule "Le Cordon Bleu" führt an Bord dabei auch den perfekten Umgang mit diversen Küchenutensilien vor, kredenzt bei den Kochdemonstrationen die passenden Weine und besucht mit seinen Gästen bei Landgängen regionale Märkte. Die Kochkurse sind im Reisepreis der jeweiligen Kreuzfahrt (ab 1650 bis 5250 Euro) bereits enthalten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal