Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Kaffee >

Kaffeevollautomat: Vor dem Kauf vergleichen

Kaffee  

Kaffeevollautomat: Vor dem Kauf vergleichen

03.05.2013, 12:43 Uhr | sk (CF)

Kaffeevollautomat: Vor dem Kauf vergleichen. Nicht jeder Kaffeevollautomat ist wieder der andere (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nicht jeder Kaffeevollautomat ist wieder der andere (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaffeevollautomaten können mehr als einfache Kaffeemaschinen und werden daher immer beliebter. Wer sich ein solches Gerät kaufen und auch zu Hause auf Knopfdruck Cappuccino, Latte Macchiato und weitere Kaffeespezialitäten zubereiten möchte, sollte Preis und Leistung genau vergleichen. Dabei kommt es auch auf Details an.

Kaffeevollautomaten kaufen: Preis und Leistung

Kaffeevollautomaten sind vielseitig: Sie bereiten nicht nur einfachen Filterkaffee zu, sondern können auch Milch aufschäumen, Kaffeebohnen für jede Tasse frisch mahlen und verfügen meist auch über Möglichkeiten, zum Beispiel die Brühtemperatur individuell einzustellen. Über den Mahlgrad der Bohnen und den Zubereitungsdruck lässt sich das Aroma des Kaffees vielfach variieren.

Ein Kaffeevollautomat ist zu Preisen ab etwa 300 Euro zu haben, kann aber je nach Hersteller, Leistung und Design auch mehr als 1.000 Euro kosten. Um das richtige Gerät zu finden, sollten Sie zunächst festlegen, welche Funktionen Ihnen am wichtigsten sind.

Individuelle Einstellungsmöglichkeiten

Die erste Frage dabei sollte sein: Welche Getränke möchten Sie mit dem Kaffeevollautomaten zubereiten? Einige Geräte beschränken sich auf Kaffee, Espresso, Milchschaum und heißes Wasser, andere zaubern jede nur denkbare Kaffeespezialität. Legen Sie viel Wert darauf, unterschiedliche Bohnensorten zu verwenden und so das Aroma variieren zu können, dann sollten Sie zu einem Gerät greifen, bei dem Sie praktischerweise gleich mehrere Sorten in unterschiedliche Kammern einfüllen können.

Als eher praktisch orientierter Kaffeetrinker haben Sie vermutlich weniger Interesse daran, jeden Morgen die Brühtemperatur oder den Mahlgrad des Kaffees individuell einzustellen, sodass Sie eventuell zugunsten eines günstigeren Preises auf diese Funktionen verzichten können. Kaffee-Gourmets hingegen kann dies sehr wohl wichtig sein.

Handhabung und Reinigung

Oft wird beim Kauf eines Kaffeevollautomaten vernachlässigt, wie gut er sich handhaben und reinigen lässt. Davon steht meist nichts in der Beschreibung des Händlers, der in der Regel nur die vielfältigen Funktionen anpreist. Der Kaffeevollautomat sollte benutzerfreundlich sein, sodass Sie nicht jeden Handgriff zuerst in der Betriebsanleitung nachlesen müssen.

Auch die Reinigung spielt eine wichtige Rolle: Wenn Sie nach jeder Tasse Kaffee das Gerät halb auseinandernehmen müssen, um die Einzelteile zu reinigen, schmälert das den Genuss erheblich. Tipp: Fragen Sie vor dem Kauf nach einer Selbstreinigungsfunktion. Diese wird es Ihnen aber trotzdem nicht ersparen, den Kaffeevollautomaten von Zeit zu Zeit gründlich zu reinigen – insbesondere, wenn Sie viele Getränke mit Milchschaum zubereiten. Dennoch kann diese Funktion für einige Entlastung sorgen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Kaffee

shopping-portal