Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Lanson: Das Champagnerhaus mit Tradition seit 1760

Lanson: Das Champagnerhaus seit 1760

15.11.2013, 16:14 Uhr | tm (CF)

Das Unternehmen Lanson zählt zu einer der ältesten Champagner-Kellereien in der Region Champagne. Typisch für das Haus ist die Fokussierung auf den Bereich Sport in der Vermarktung.

Lanson: Ein Unternehmen mit Tradition und wechselvoller Geschichte

Lanson bezeichnet eine der ältesten Kellereien der Champagne. Das Champagner-Haus wurde 1760 von François Delamotte gegründet. Das heutige Firmenemblem mit Malteserkreuz ist seinem Sohn Nicolas-Louis Delamotte zu verdanken, der im Jahr 1798 die Leitung übernahm.

Bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts zählte Lanson zu den bekanntesten Unternehmen der Branche. Heute besitzt die Groupe Boizel Chanoine Champagne, kurz BBC, das Unternehmen Lanson.

Zugpferd in der Vermarktung ist der Sport

Lanson wird als Unternehmen hoch geschätzt und zählt zu den fünf sogenannten Grandes Marques. In der überaus erfolgreichen Vermarktung setzt das Unternehmen vor allem auf Sport und prominente Persönlichkeiten.

Lanson Champagner ist aktueller Werbepartner zahlreicher bekannter Sportvereine und wirbt darüber hinaus auch bei großen Sportevents mit seinen Produkten. An vorderster Stelle das Tennisturnier von Wimbledon, das seit etwa 30 Jahren mit Champagner aus dem Haus Lanson beliefert wird. Auch bei der Meisterfeier des FC Bayern München im Jahr 2008 war der beliebte Champagner allgegenwärtig.

Die bekanntesten Produkte von Lanson

Der Champagner von Lanson wird ohne malolaktische Gärung hergestellt. Auf diese Weise kann das Edelgetränk seine Frische und sein Aroma optimal entfalten. Zu den bekanntesten Produkten von Lanson zählen die Champagner Black Label Brut, Ivory Label Demi Sec und Rose Label Brut Rose.

Alle drei Champagner kamen ohne Jahrgangsangabe in den Handel. Unter den Jahrgangs-Champagnern gehören Gold Label Brut, Noble Cuvée Brut, Noble Cuvée Blanc de Blancs sowie Noble Cuvée Brut Rosé zu den begehrten Produkten des Unternehmens.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal