Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee >

Matcha-Tee: Leuchtend grünes Trendgetränk

Kaffee und Tee  

Matcha-Tee: Leuchtend grünes Trendgetränk

18.11.2013, 09:25 Uhr | ob (CF)

Matcha-Tee hat zwar eine jahrhundertelange Tradition, entwickelt sich in Deutschland aber erst jetzt zum Trendgetränk. Die gesundheitsfördernde Wirkung soll viel stärker sein als bei normalem Tee, versprechen die Anbieter.

Die wertvollen Blätter nutzen

Wenn Sie sich zum Beispiel einen grünen Tee kochen, dann gießen Sie heißes Wasser über die Blätter und trinken es, nachdem der Tee durchgezogen ist. Die Blätter werfen sie weg. Dabei, so meinen die Anhänger des Matcha-Tees, sind doch gerade die Blätter das eigentlich Wertvolle. Wer einen Matcha-Tee genießt, der trinkt deshalb nicht nur einen Aufguss, sondern er nimmt das komplette Teeblatt zu sich. Das wird nämlich vorher in einem aufwändigen Herstellungsprozess in ein feines Pulver verwandelt.

Herstellung und Zubereitung

In Matcha-Tee steckt jede Menge Handarbeit. Wohl auch das deshalb ist das Trendgetränk nicht gerade günstig zu haben. Als Basis dienen von Hand gepflückte Teeblätter, die eine hervorragende Qualität haben müssen. In mehreren Arbeitsschritten werden die Blätter aufbereitet und schließlich fein gemahlen.

Für die Zubereitung einer Teeschale Matcha-Tee brauchen Sie etwa zwei kleine Bambuslöffel des grünen Pulvers. Darauf gießen Sie 80 Milliliter heißes Wasser, das eine Temperatur von höchstens 80 Grad Celsius haben sollte. Nun müssen Sie die Flüssigkeit nur noch mit einem Matcha-Besen schaumig schlagen.

Trend-Getränk nicht nur für Promis

Models und Schauspieler predigen öffentlich die Vorzüge des Matcha-Tees und sorgen auf diese Weise dafür, dass sich das Trend-Getränk verbreitet. Es gibt aber auch handfeste Gründe wie die gesundheitsfördernde Wirkung. Matcha-Tee enthält sehr viel Vitamin C und Antioxidantien.

Da das gesamte Blatt verwertet wird und nicht nur ein Aufguss entsteht, ist die Wirkung sehr viel stärker als bei normalem grünen Tee. Das gilt auch für das Koffein und für die Gerbstoffe, die antibakteriell wirken. Wie es sich für ein Trend-Produkt gehört, hat Matcha-Tee auch einen stolzen Preis: 30 Gramm kosten bis zu 43 Euro.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee

shopping-portal