Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee >

Jasmintee: Stimulierend für Körper und Seele

Kaffee und Tee  

Jasmintee: Stimulierend für Körper und Seele

18.11.2013, 10:50 Uhr | sk (CF)

Jasmintee wirkt stimmulierend auf den Geist und den Körper. Außerdem lässt sich bei regelmäßigem Genuss eine Cholesterin-senkende Wirkung nachweisen. Den aus China stammende Tee können Sie sehr gut zum Essen trinken.

"Weiblicher“ Tee mit belebender Wirkung

Bei Jasmintee handelt es sich um einen aromatisierten Tee, der seinen Ursprung in China hat. Als Basis dienen grüner oder weißer Tee, dem Jasminblüten zugesetzt werden. In einem recht aufwändigen Verfahren entsteht ein intensiv duftender Tee, der auf den Körper und den Geist eine stimmulierende Wirkung entfaltet.

Traditionell gilt Jasmintee als Zeichen von Sinnlichkeit, Erotik und auch auch von Weiblichkeit. Wenn Sie den Tee beim Essen trinken, intensiviert er das Geschmackserlebnis. Zudem ist erwiesen, dass Sie Ihre Cholesterinwerte senken können, wenn Sie regelmäßig Jasmintee konsumieren.

Mühevolle Arbeit

Bis Sie die stimmulierende Wirkung des Jasmintees für sich nutzen und seinen Geschmack genießen können, muss in der Herstellung viel Arbeit geleistet werden. Die Qualität des Tees und der Jasminblüten ist ebenso entscheidend wie die richtige und sorgfältige Verarbeitung.

Wenn im Juni und Juli die Erntezeit für die Jasminblüten gekommen ist, dann müssen sie noch vor Sonnenaufgang gepflückt werden. Sie müssen nämlich noch geschlossen sein. Sie geben ihr Aroma ab, sobald sie sich öffnen. Das darf erst geschehen, nachdem die Blüten mit dem Tee vermischt wurden. Wenn der Reifeprozess beendet ist, werden die Blüten wieder aus dem Tee entfernt. Das ist bis heute weitgehend Handarbeit.

So bereiten Sie den Tee zu

Für Jasmintee gilt dasselbe wie generell für grünen oder weißen Tee: Das Wasser darf nicht mehr sprudelnd kochen, wenn Sie es auf die Blätter gießen. Ansonsten würden Bitterstoffe den Geschmack der Jasminblüten übertönen.

Verwenden Sie einen Teelöffel Jasmintee pro Tasse und lassen Sie den Tee etwa zwei bis vier Minuten ziehen. Es sind auch mehrere Aufgüsse möglich. Viele Teeliebhaber schätzen vor allem den dritten Aufguss.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee

shopping-portal