Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Asiatische Küche > Chinesische Küche >

Sichuan-Küche: Scharf dank Gewürzen wie Sichuan-Pfeffer

Pikante Gerichte  

Sichuan-Küche: Scharf dank Gewürzen wie Sichuan-Pfeffer

14.02.2014, 16:39 Uhr | tl (CF)

Die Sichuan-Küche ist die am stärksten verbreitete Küche in China und unter anderem für den Sichuan-Pfeffer bekannt. Aus der südwestchinesischen Provinz kommt chinesisches Essen, welches insbesondere für dessen scharfes Aroma bekannt ist. Hier erfahren Sie mehr zur Küche Sichuans.

Sichuan-Küche und Sichuan-Pfeffer

Die Sichuan-Küche definiert sich tatsächlich in erster Linie durch ihre Schärfe. Chinesisches Essen wird hier unter anderem durch den scharfen Sichuan-Pfeffer scharf. Der spezielle Pfeffer wird aus den Beeren der Stachelesche, einem Strauch aus den Bergen Sichuans, gewonnen. Der beißende und zuweilen sogar die Zunge betäubende Sichuan-Pfeffer soll in den verschiedenen Speisen ursprünglich Körper und Geist gegen das feuchte Wetter in der Provinz immunisieren.

Neben Sichuan-Pfeffer sorgen aber auch Chilischoten für pikante Noten in Gerichten. Diese werden in großen Mengen unter anderem in der Hauptstadt der Provinz, Chengdu, angeboten. Die Sichuan-Küche ist dafür bekannt, alle verfügbaren pfefferartigen Gewürze in einer Speise zu kombinieren.

Chinesisches Essen aus Sichuan: Bekannte Gerichte

Chinesisches Essen aus Sichuan legt nicht nur Wert auf Schärfe, sondern auch auf Form, Wohlgeschmack und Farbe. Ein bekanntes Gericht der Sichuan-Küche ist zum Beispiel Gongbao Jiding – gebratene Hühnerwürfel mit gerösteten Erdnüssen und Chilischoten. Ein in Sternanis geschmortes Fleischschnitzel wird in Sichuan Yuxiang Rousi genannt. Yoxiang Qiezi heißen in Süß-Sauer-Soße geschmorte Auberginen. Als Koushui Ji werden Hähnchenschenkel in einer speziellen Soße bezeichnet.

Ein absoluter Klassiker der Sichuan-Küche ist das vegetarische Gericht Mapo Doufu, bei welchem es sich um in Chilisauce geschmorten Tofu handelt. Die beliebtesten Zubereitungsmethoden der Sichuan-Küche sind Schmoren, Anbraten, Dörren und Dämpfen sowie Backen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Asiatische Küche > Chinesische Küche

shopping-portal