Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Mandelmilch als Alternative zu Kuhmilch

Naturprodukt  

Mandelmilch selber machen: So einfach geht’s

21.02.2014, 15:01 Uhr | li (IP)

Mandelmilch selber zu machen ist mithilfe einiger Tipps kein Problem. Mit nur wenigen Zutaten und Utensilien können Sie ein Naturprodukt herstellen, das Sie ähnlich wie Kuhmilch pur trinken, aber auch anderweitig vielseitig einsetzen können.

Mandelmilch: gesund und wohlschmeckend

Mandelmilch ist eine wunderbare Alternative zu Kuhmilch. Da sie nur aus Mandeln und Wasser besteht, können Sie sie auch dann bedenkenlos trinken, wenn Sie unter einer Laktoseunverträglichkeit leider oder sich ausschließlich vegan ernähren .

Nebenbei ist Mandelmilch auch ein richtiges Nähr- und Vitalstoffpaket, da Mandeln mit ihren Spurenelemente, ungesättigten Fettsäuren und Mineralstoffen zu den gesündesten Nahrungsmitteln überhaupt zählen. Dazu sind in ihnen Kupfer, Magnesium, Kalzium sowie die Vitamine B1, B2 und E enthalten, so die Zeitschrift „EatSmarter!“ in ihrer Online-Ausgabe.

Da Mandeln außerdem zu ungefähr einem Fünftel aus Eiweiß bestehen, machen sie zudem lange satt. Möchten Sie Mandelmilch selber machen, bleiben die Nährstoffe der Mandeln erhalten und tun Ihrem Körper Gutes. Doch nicht nur pur können Sie die Mandelmilch genießen. Sie eignet sich auch zum Backen, Kochen und als Zutat in Babynahrung.

Mandelmilch selber machen: Rezept für einen halben Liter

Um etwa einen halben Liter Mandelmilch selber zu machen, benötigen Sie nur wenige Zutaten und etwas Zeit. Selbst für Laien in der Küche ist die Herstellung der Mandelmilch so kein Problem. Blanchieren Sie zunächst 100 Gramm Mandeln mit heißem Wasser. Anschließend entfernen Sie sofort ihre braune Haut. Mahlen Sie nun die geschälten Mandeln zum Beispiel in einem Mixer und übergießen Sie sie schließlich mit 500 Milliliter warmem Wasser.

Lassen Sie das Ganze nun circa fünf Stunden ziehen und rühren Sie ab und zu um. Filtern Sie die Mischung nach Ablauf der Zeit und fangen Sie die Flüssigkeit auf. Die so hergestellte Mandelmilch ist im Kühlschrank ungefähr vier Tage lang haltbar. Wenn Sie möchten, können Sie die Mandelmilch nach dem Filtern sofort trinken oder anderweitig verwenden.

Mandelmilch: Ein wahres Kombinationstalent

Die selbst gemachte Mandelmilch ist ein echtes Allround-Talent. So können Sie diese beispielsweise zu Ihrem morgendlichen Müsli genießen oder damit Ihren Kaffee weißen. Auch bietet sich Mandelmilch als Ersatz für Kuhmilch beim Backen oder Kochen an und kann beispielsweise als Zutat für Kuchen, Waffeln und Grießbrei verwendet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die selbst hergestellte Mandelmilch wesentlich günstiger ist, als wenn Sie diese fertig zubereitet im Reformhaus oder gut sortierten Supermarkt kaufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal