Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Pellkartoffeln kochen: So geht es einfach und schnell

Drei unterschiedliche Arten  

Pellkartoffeln kochen: So geht es einfach und schnell

18.06.2018, 10:55 Uhr | stw, t-online.de, sah

So leicht gelingen Kartoffeln in der Mikrowelle (Screenshot: T-Online)
So gelingen Pellkartoffeln in der Mikrowelle

Wer sein Essen schnell auf dem Tisch haben möchte, kann die Knollen auch in der Mikrowelle kochen. Mit diesen Tipps gelingen die Pellkartoffeln blitzschnell.

So gelingen Pellkartoffeln in der Mikrowelle


Pellkartoffeln sind lecker, allerdings dauert es auf dem Herd eine Weile, bis sie gar sind. Wer sein Essen schnell auf dem Tisch haben möchte, kann die Knollen auch in der Mikrowelle kochen. Mit diesen Tipps gelingen Pellkartoffeln blitzschnell.

Pellkartoffeln sind einfach und schnell zubereitet. Wir stellen Ihnen drei Arten vor, wie Sie die Knollen mit wenig Aufwand kochen können: klassisch im Topf, im Gefrierbeutel oder in der Mikrowelle.

Pellkartoffeln im Topf kochen: Dauer circa 20 Minuten

Für Pellkartoffeln verwenden Sie am besten festkochende Kartoffelsorten wie Linda, Heidi oder Charlotte. Rechnen Sie etwa 200 Gramm Kartoffeln pro Person ein.

Putzen Sie die Kartoffeln mit einer Bürste unter kaltem Wasser ab. Legen Sie anschließend die Kartoffeln in einen Topf und füllen Sie diesen so weit mit Wasser, bis die Knollen vollständig bedeckt sind. Geben Sie eine Prise Salz hinzu und bringen Sie alles zum Kochen.

Pellkartoffeln kochen im Topf: Die Knollen sollten vollständig mit Wasser bedeckt sein. (Quelle: imago/Seeliger)Pellkartoffeln kochen im Topf: Die Knollen sollten vollständig mit Wasser bedeckt sein. (Quelle: imago/Seeliger)

Sobald das Wasser sprudelt, drehen Sie die Temperatur etwas herunter und lassen Sie die Pellkartoffeln etwa 20 Minuten im geschlossenen Topf garen. Sind die Kartoffeln gar, gießen Sie das Wasser ab und pellen Sie die Schale.

Unser Tipp: Damit das Pellen nach dem Kochen einfacher ist, ritzen Sie die Mitte der noch rohen Kartoffel kreisförmig ein. Wichtig ist, dabei nicht zu tief zu schneiden. Es sollte lediglich die Haut durchtrennt werden. Kochen Sie die Kartoffeln anschließend wie beschrieben. Nach dem Abgießen werden die heißen Kartoffeln im Topf kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt. Nun können Sie die Schale an den Seiten herunterziehen, ohne sich zu verbrennen.

Pellkartoffeln im Gefrierbeutel kochen: Dauer circa sechs Minuten

Eine schnelle Alternative zum Kochen der Pellkartoffeln im Topf, ist die Variante mit Gefrierbeutel. Säubern Sie die Kartoffeln dafür zunächst unter kaltem Wasser und schneiden Sie unschöne Flecken heraus.

Unser Tipp: Verwenden Sie nicht zu große Kartoffeln, sonst steigt die Garzeit und der Gefrierbeutel reicht wahrscheinlich nicht aus.

Geben Sie die noch nassen Kartoffeln dann in einen Gefrierbeutel und verschließen Sie ihn mit einem Faden. Nun kommt der wichtigste Schritt: Versehen Sie den Beutel unbedingt mit Löchern, damit er in der Mikrowelle nicht platzt. Piken Sie dafür einfach mit einer Gabel mehrere Löcher hinein. Legen Sie den Beutel anschließend auf den Drehteller der Mikrowelle – jedoch ohne Abdeckung. Garen Sie die Pellkartoffeln bei 800 Watt circa fünf bis sechs Minuten lang.

Gekochte Pellkartoffeln: Damit das Pellen nach dem Kochen einfacher ist, ritzen Sie die Schale der Kartoffeln noch vor dem Kochen ein. (Quelle: dpa/Florian Schuh)Gekochte Pellkartoffeln: Damit das Pellen nach dem Kochen einfacher ist, ritzen Sie die Schale der Kartoffeln noch vor dem Kochen ein. (Quelle: Florian Schuh/dpa)

Nach der Hälfte der Zeit können Sie eine Probe machen und abschätzen, ob die eingestellte Garzeit ausreicht. Falls die Kartoffeln noch zu hart sind, sollten Sie die Garzeit etwas verlängern. Haben die Pellkartoffeln die gewünschte Konsistenz, nehmen Sie sie aus der Tüte und legen sie auf einen Teller. Pellen Sie die Kartoffeln, sobald sie etwas abgekühlt sind und servieren Sie sie wahlweise mit Salz und Butter oder Kräuterquark.

Pellkartoffeln in der Mikrowelle kochen: Dauer circa vier Minuten

Für diese Variante benötigen Sie geeignetes Mikrowellengeschirr. Auch bei dieser Garmethode werden die Kartoffeln zunächst gesäubert und dann in eine Schüssel gelegt. Achten Sie darauf, dass die Kartoffeln möglichst gleich groß, aber nicht zu groß sind. Danach stechen Sie mit einer Gabel alle Kartoffeln an und geben Wasser in die Schüssel. Dabei kommt es darauf an, wie viele Kartoffeln Sie garen möchten: Pro 100 Gramm Kartoffeln rechnet man mit einem Esslöffel Wasser zum Garen.

Pellkartoffeln: Sie schmecken besonders lecker mit Salz und Butter oder Kräuterquark. (Quelle: imago/Westend61)Pellkartoffeln: Sie schmecken besonders lecker mit Salz und Butter oder Kräuterquark. (Quelle: imago/Westend61)

Verschließen Sie anschließend die Schüssel mit einem Deckel, um die Kartoffeln vor dem Austrocknen zu schützen. Die Garzeit hängt von der Menge der Kartoffeln ab. Haben Sie beispielsweise 800 Gramm Kartoffeln, müssen diese bei 800 Watt für circa neun bis zehn Minuten in die Mikrowelle. Bei 400 Gramm wären es nur vier Minuten. Nach der halben Garzeit müssen die Kartoffeln gewendet werden. Überprüfen Sie anschließend mit einem spitzen Küchenmesser, ob die Kartoffeln weich sind.

Verwendete Quellen:
  • eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018