Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Vegane Ernährung >

V-Label: Vegetarische und vegane Produkte erkennen

Einkaufen erleichtert  

V-Label: Vegetarische und vegane Produkte erkennen

04.09.2014, 09:25 Uhr | hm (CF)

Das sogenannte V-Label soll Veganern und Vegetariern das Einkaufen erleichtern. Mit dem Label werden garantiert vegetarische und vegane Produkte gekennzeichnet. Auch Restaurants können ein V-Label erhalten.

Das V-Label zeigt auf einen Blick, was drin ist

Das V-Label – eigentlich "Europäisches Vegetarismus Label", auch Vegi-Label genannt – ist ein grünes V auf einem gelben Kreis mit einer zusätzlichen Klassifizierung. Es wird dabei zwischen vier Klassifizierungen unterschieden. Produkte mit dem V-Label "vegetarisch" können Eier und Milch enthalten, die Klassifizierung "milchfrei" schließt Milch aus, Eier sind enthalten. Das Gegenstück dazu ist das V-Label "eifrei" für Lebensmittel die kein Ei, aber Milch enthalten. Rein vegane Produkte werden auch mit dem Zusatz "vegan" klassifiziert.

Das V-Label erspart Vegetariern und Veganern beim Einkaufen das Studieren der Zutatenlisten von Lebensmitteln und das Nachschlagen von E-Nummern. Manche tierischen Bestandteile wie Wollfett in vermeintlich rein pflanzlicher Margarine müssen von den Herstellern zudem gar nicht angegeben werden und erschweren es Veganern, geeignete Lebensmittel zu erkennen. Beim V-Label mit entsprechender Klassifizierung haben Sie die Garantie, tatsächlich vegane Produkte zu kaufen.

V-Label hilft auch beim Restaurantbesuch – sogar im Ausland

Auch Restaurants können eine Lizenz für das V-Label erhalten, um Speisen damit zu kennzeichnen. Genau wie Lebensmittelproduzenten müssen Sie sich verpflichten, nach entsprechenden Kriterien zu arbeiten und Kontrollen vor Ort zuzulassen. Sich fleischlos ernährende Gäste können so auf einen Blick erkennen, welche Gerichte ausschließlich vegetarische oder vegane Produkte enthalten.

Das V-Label ist ein internationales Siegel. Es hilft Vegetariern und Veganer auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, und Tschechien, für sie geeignete Produkte zu erkennen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal