Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Nüsse

So geht‘s: Müsliriegel einfach selbst machen
So geht‘s: Müsliriegel einfach selbst machen

Handlich, knackig, kompakt und vor allem schmackhaft – so muss der ideale Müsliriegel sein. Ob als gesundes Frühstück, als Brotzeit im Rucksack oder für die schnelle Büropause, der gesunde Riegel... mehr

Handlich, knackig, kompakt und vor allem schmackhaft – so muss der ideale Müsliriegel sein.

Ernährung: Forscher lüften Geheimnis der mediterranen Diät
Ernährung: Forscher lüften Geheimnis der mediterranen Diät

Dass mediterrane Kost mit Olivenöl, Fisch und Gemüse gut fürs Herz ist, ist schon länger bekannt. Jetzt haben Forscher am King's College in London und der University of California (USA) die... mehr

Dass mediterrane Kost mit Olivenöl, Fisch und Gemüse gut fürs Herz ist, ist schon länger bekannt.

Walnussernte - Tipps und Tricks
Walnussernte - Tipps und Tricks

Laut Gesundheitsbehörde FDA fördert ein Tageskonsum von 50 Gramm Walnüssen die Herzgesundheit. Verantwortlich sind Omega-3-Fettsäuren, die der Körper nicht produziert, obgleich er auf sie angewiesen... mehr

Lecker und unglaublich gesund: Im Herbst ist wieder Walnusszeit. Wir geben Tipps zur Ernte und erklären, mit welchen Methoden Sie Walnüsse trocknen können.

Nüsse helfen gegen Herzerkrankungen und Krebs
Nüsse helfen gegen Herzerkrankungen und Krebs

Viele kleinere Studien deuteten bereits darauf hin, dass Nüsse eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben. Groß angelegte Untersuchungen zeigen nun: Nuss-Esser sind nicht nur schlanker, sondern... mehr

Viele kleinere Studien deuteten bereits darauf hin, dass Nüsse eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben.

Nüsse: So gesund sind sie wirklich
Nüsse: So gesund sind sie wirklich

Dickmacher oder wichtiger Energielieferant? Die Frage, wie gesund Nüsse wirklich sind, ist ein großes Thema bei Figurbewussten und Abnehmwilligen. Denn zum einen haben die vielseitigen Schalenfrüchte... mehr

Dickmacher oder wichtiger Energielieferant? Die Frage, wie gesund Nüsse wirklich sind, ist ein großes Thema bei Figurbewussten und Abnehmwilligen.

Maronen: Leckerer Snack zur Weihnachtszeit
Maronen: Leckerer Snack zur Weihnachtszeit

Maronen, auch Edelkastanien oder Esskastanien genannt, dürfen im Advent nicht fehlen. Zurecht hat sich das frühere Arme-Leute-Gericht zum beliebten Weihnachtsessen gemausert: Die geröstete Variante... mehr

Maronen, auch Edelkastanien oder Esskastanien genannt, dürfen im Advent nicht fehlen.

Nüsse senken Risiko für Krebs und Herzerkrankungen: Grund noch unklar
Nüsse senken Risiko für Krebs und Herzerkrankungen: Grund noch unklar

Wer regelmäßig Nüsse isst, senkt sein Risiko, an Krebs und Herzkrankheiten zu erkranken. Das geht aus einer Studie der amerikanischen Harvard-Universität vor, die im "New England Journal of Medicine"... mehr

Wer regelmäßig Nüsse isst, senkt sein Risiko, an Krebs und Herzkrankheiten zu erkranken.

Walnussbaum kaufen: Hierauf sollten Sie achten

Wenn Sie einen Walnussbaum kaufen wollen, sollten Sie einiges beachten. Sie sollten vor allem sichergehen, dass Ihr Baum gesund ist, damit Sie in den kommenden Jahren Freude daran haben. Erfahren Sie hier Tipps, wie Sie einen gesunden Walnussbaum finden. Walnussbaum kaufen: Genug Platz im Garten? Bevor Sie einen Walnussbaum kaufen, überzeugen Sie sich, dass Ihr Garten groß genug ist. Ein ausgewachsener Baum braucht laut dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum des Bundeslandes Rheinland Pfalz etwa 100 Quadratmeter Platz. ... mehr

Wenn Sie einen Walnussbaum kaufen wollen, sollten Sie einiges beachten.

Schwarznuss: Waldbaum mit wertvollem Holz

In ihrer Heimat USA ist die Schwarznuss ein wichtiger Nutzholzlieferant – in Europa war das imposante Walnussgewächs lange Zeit als Zierbaum in Parks zu bewundern. Seit 1900 wird die Schwarznuss auch in einheimischen Wäldern kultiviert. Schwarznuss als wertvoller Nutzholzlieferant Die Schwarznuss (Juglans nigra) entstammt der Familie der Walnussgewächse. Die Heimat des Baumes befindet sich in den östlichen USA bis hinunter nach Texas. ... mehr

In ihrer Heimat USA ist die Schwarznuss ein wichtiger Nutzholzlieferant – in Europa war das imposante Walnussgewächs lange Zeit als Zierbaum in Parks zu bewundern.

Walnüsse ernten: Der beste Weg zur Nuss
Walnüsse ernten: Der beste Weg zur Nuss

Mit einem einzigen Walnussbaum in Ihrem Garten können Sie mehrere Kilo Walnüsse ernten. Für einen hohen Ertrag sollten Sie allerdings einige Tipps beachten. Für ertragreiche Bestäubung sorgen Um eine... mehr

Mit einem einzigen Walnussbaum in Ihrem Garten können Sie mehrere Kilo Walnüsse ernten.

Pistazien anbauen: So geht's
Pistazien anbauen: So geht's

Weil die im Supermarkt erhältlichen, gerösteten Pistazienkerne nicht für die Anzucht geeignet sind, können Sie nur mit frischen Samen eigene Pistazien anbauen. Das Gewächs ist wüstenähnliche... mehr

Weil die im Supermarkt erhältlichen, gerösteten Pistazienkerne nicht für die Anzucht geeignet sind, können Sie nur mit frischen Samen eigene Pistazien anbauen.

Mandelbaum pflanzen: So geht's
Mandelbaum pflanzen: So geht's

Einen Mandelbaum pflanzen Sie am besten im Spätsommer, wenn das Thermometer nicht mehr zu hoch ausschlägt. Tipp: Achten Sie auf die richtige Erde und vor allem auf einen geschützten Platz, die... mehr

Einen Mandelbaum pflanzen Sie am besten im Spätsommer, wenn das Thermometer nicht mehr zu hoch ausschlägt.

Zaubernuss: Diese Sorten gibt es
Zaubernuss: Diese Sorten gibt es

Die Engländer nennen sie aufgrund ihrer Ähnlichkeit zur normalen Haselnuss "Witch Hazel", Hexenhasel. Die Zaubernuss erscheint mit ihren leuchtenden Blüten tatsächlich zauberhaft. Hier finden Sie... mehr

Die Engländer nennen sie aufgrund ihrer Ähnlichkeit zur normalen Haselnuss "Witch Hazel", Hexenhasel.

Haselnuss pflegen: Hierauf sollten Sie achten

Wer einen Strauch der Haselnuss pflegen will, braucht keinen grünen Daumen. Die Pflanze ist sehr genügsam. Resistent gegen Frost und gemäßigten Schatten, stellt sie kaum Ansprüche an Standort oder Lichtverhältnisse. Ab und zu sollten Sie den Strauch aber verjüngen, indem Sie alte Äste abschneiden. Haselnuss pflegen: An heißen Tagen gießen Während der ausgewachsene Haselnuss-Baum sehr robust und widerstandsfähig ist, sollten Sie die junge Haselnuss pflegen. In der Wachstumsphase braucht die Pflanze zusätzliche Nährstoffe und viel Wasser – besonders an heißen Sommertagen. ... mehr

Wer einen Strauch der Haselnuss pflegen will, braucht keinen grünen Daumen.

Haselnuss vermehren: Stecklinge und Steckholz

Wer seine Haselnuss vermehren will, hat die Wahl zwischen drei Möglichkeiten: das Absenken eines Triebes, die Anzucht aus Früchten oder Stecklingen. Die letzte Methode ist die simpelste, aber ertragreichste Variante. Mit Stecklingen Haselnuss vermehren Der beste Zeitpunkt, zu dem Sie die Haselnuss vermehren können, ist im Herbst. Kurz nach der Ernte findet nämlich der jährliche Rückschnitt statt, der verhindert, dass der Strauch zu sehr auswuchert. ... mehr

Wer seine Haselnuss vermehren will, hat die Wahl zwischen drei Möglichkeiten: das Absenken eines Triebes, die Anzucht aus Früchten oder Stecklingen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal