Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Nüsse

Haselnuss schneiden: Tipps

Ihre Haselnuss schneiden Sie im späten Winter oder im Frühjahr. Sie sollten den Zeitpunkt für die Pflegeeinheit unbedingt vor Beginn der sogenannten Vegetationsperiode wählen: In dieser Phase treibt die Pflanze neue Blätter aus und der Saftdruck unter dem Holz ist besonders hoch. Schon bei kleinen Wunden beginnt das Gewächs jetzt viel Baumsaft abzusondern. Haselnuss schneiden: Vorbereitung und Zeitpunkt Wenn Sie Ihre  Haselnuss schneiden, brauchen Sie eine Säge für die dicken Äste und eine Rosenschere für die kleineren Triebe. ... mehr

Ihre Haselnuss schneiden Sie im späten Winter oder im Frühjahr.

Walnussbaum schneiden: Tipps

Ihren Walnussbaum schneiden Sie am besten im Spätsommer, denn im Frühjahr blutet das Gewächs zu stark. Für den Baum ist solch eine Wunde nicht lebensgefährlich, der Strom lässt sich trotzdem kaum stoppen. Ein guter Zeitpunkt für den Schnitt liegt zwischen Mitte August und Ende September. Walnussbaum schneiden: Zeitpunkt Andere Baumarten werden im Frühjahr gestutzt, beim Walnussbaum sollten Hobbygärtner die Säge ein paar Monate liegen lassen. In dieser Zeit ist der Saftdruck der Pflanze relativ hoch, nach einem Schnitt blutet der Holzkörper schon bei kleinen Irritationen. ... mehr

Ihren Walnussbaum schneiden Sie am besten im Spätsommer, denn im Frühjahr blutet das Gewächs zu stark.

Mandelbaum pflegen: Hierauf sollten Sie achten
Mandelbaum pflegen: Hierauf sollten Sie achten

Einen Mandelbaum zu pflegen, lohnt sich: Mit etwas Unterstützung werden die Gewächse durchschnittlich drei bis vier Meter groß. Im Frühling können Sie nicht nur seine farbenfrohen Blüten bewundern,... mehr

Einen Mandelbaum zu pflegen, lohnt sich: Mit etwas Unterstützung werden die Gewächse durchschnittlich drei bis vier Meter groß.

Mandelbaum schneiden: So wird's gemacht

Bevor Sie Ihren Mandelbaum schneiden, brauchen Sie das passende Werkzeug. Als grundlegender Tipp gilt: Scharf muss es sein. Eine saubere Säge, Rosen- und Astschere verlängert nicht nur das Leben der Schnittinstrumente, auch Ihr Baum wird es Ihnen danken. Sie minimieren die Gefahr, die Pflanze mit Krankheitserregern zu infizieren. Tipps zum Werkzeug Die feinen Äste an Ihrem Mandelbaum schneiden Sie mit einer Rosen- oder Astschere - sobald das Holz dicker wird, greifen Sie zur Säge. ... mehr

Bevor Sie Ihren Mandelbaum schneiden, brauchen Sie das passende Werkzeug.

Mandelbaum: Krankheiten und Schädlinge

Ihr Mandelbaum hat im Winter zwar kaum etwas von Väterchen Frost zu befürchten, dafür ist er manchmal anfällig für Krankheiten - Schädlinge werde ihm weniger gefährlich. Besonders bei der jährlichen Pflege sollten Sie auf sauberes Schnittwerkzeug achten. Das Gewächs darf zudem im Sommer nicht zu viel gegossen werden, damit es vor Pilzbefall geschützt ist. Mandelbaum: Krankheiten Eine der Krankheiten, die Ihr Mandelbaum besonders schlecht verträgt, ist die sogenannte Monilia-Spitzendürre. ... mehr

Ihr Mandelbaum hat im Winter zwar kaum etwas von Väterchen Frost zu befürchten, dafür ist er manchmal anfällig für Krankheiten - Schädlinge werde ihm weniger gefährlich.

Walnussbaum pflanzen: Was zu beachten ist

Wenn Sie Ihren Walnussbaum pflanzen, sollten Sie den passenden Standort für die Pflanze finden. Bevor das Gewächs bei richtiger Pflege 20 bis 25 Meter in die Höhe schießt, sollte es ausreichend Nährstoffe, Wasser und Sonnenstrahlen abbekommen. Nach dem Pflanzen brauchen Sie Geduld mit Ihrem Walnussbaum: Es dauert etwa 10 bis 15 Jahre, bis er Früchte trägt. Walnussbaum pflanzen: Der richtige Standort Planen Sie etwas Platz ein, bevor Sie Ihren Walnussbaum pflanzen: Es dauert ein paar Jahrzehnte, bis dahin kann das Gewächs locker 100 Quadratmeter Gartenfläche beanspruchen. ... mehr

Wenn Sie Ihren Walnussbaum pflanzen, sollten Sie den passenden Standort für die Pflanze finden.

Nussknacker: Wenn Micky Maus und Darth Vader Nüsse knacken

In der Weihnachtszeit knackt Darth Vader ebenso wie Micky Maus, der frühere US-Präsident Abraham Lincoln und Indianerhäuptling Sitting Bull Nüsse. Nussknacker als beliebter Weihnachtsschmuck sind längst nicht mehr nur Offiziere und Könige. ... mehr

In der Weihnachtszeit knackt Darth Vader ebenso wie Micky Maus, der frühere US-Präsident Abraham Lincoln und Indianerhäuptling Sitting Bull Nüsse.

Backzutaten: Aufbewahrungstipps für Backvorräte
Backzutaten: Aufbewahrungstipps für Backvorräte

Regelmäßiges Backen ist nicht jedermanns Sache. Aber überkommt einen die Backlaune zur Weihnachtszeit doch, ist es ärgerlich, wenn der Vorrat schimmlig, ranzig oder von Motten befallen ist. Wir... mehr

Regelmäßiges Backen ist nicht jedermanns Sache.

Mit dem Tiefkühl-Trick Nüsse leichter knacken
Mit dem Tiefkühl-Trick Nüsse leichter knacken

Nüsse sind gesund und lecker. Doch nicht immer lässt sich die oft harte Schale so einfach knacken. Mit dem Tiefkühl-Trick bekommen Sie fast jede Nuss ohne Mühe auf. Nüsse in die Gefriertruhe legen... mehr

Nüsse sind gesund und lecker.

Nüsse und Co.: Gesundes Fett macht glücklich

Die Nuss, schmackhaft und gehaltvoll, in runder oder ovaler Form, ist optimales Lebensmittel für Körper und Seele. Sie enthält gesundes Fett und eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe und einen hohen Anteil an nichtgesättigten Fettsäuren. All das ist wichtig für unsere gesunde Ernährung, insbesondere für Herz, Kreislauf und den Cholesterinspiegel von großer Bedeutung. Darüber hinaus können Nüsse das Risiko von Arteriosklerose, Diabetes und Parkinson wesentlich verringern. Nüsse sind voll von positiven Fetten Schon bei den alten Römern stellte die Nuss ein Symbol für Glück dar. ... mehr

Die Nuss, schmackhaft und gehaltvoll, in runder oder ovaler Form, ist optimales Lebensmittel für Körper und Seele.

Sieben Walnüsse pro Tag halten das Herz gesund

Walnüsse sollte man nicht nur zur Weihnachtszeit knabbern, sondern am besten täglich. Sie enthalten besonders viele Substanzen, die vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Das hat der amerikanische Wissenschaftler Joe Vinson herausgefunden. Im Infokasten erfahren Sie, welche Lebensmittel besonders gesund fürs Herz sind. Walnüsse haben's in sich Dass Nüsse gesund für das Herz und die Blutgefäße sind, ist schon länger bekannt. ... mehr

Walnüsse sollte man nicht nur zur Weihnachtszeit knabbern, sondern am besten täglich.

Nüsse: Kinder bis zu zehn Jahren verschlucken sich leicht an Nüssen

Nüsse können bei Kindern bis zu zehn Jahren leicht in die Luftröhre gelangen. Im schlimmsten Fall erstickt das Kind. Nüsse haben eine ölige Oberfläche Eltern sollten ihren Kindern in der Advents- und Weihnachtszeit keine Nüsse schenken. Vor allem Erdnüsse können aufgrund ihrer geringen Größe und der öligen Oberfläche leicht in die Luftröhre gelangen. Darauf weist die Bundesarbeitsgemeinschaft "Mehr Sicherheit für Kinder" in Bonn hin. Die Atemfunktion könne dadurch dauerhaft geschädigt werden. Im schlimmsten Fall kann das Kind an der Nuss ersticken. mehr

Nüsse können bei Kindern bis zu zehn Jahren leicht in die Luftröhre gelangen.

Kleinkinder Nüsse nicht nebenher knabbern lassen

Eltern sollten ihre Kinder keine Nüsse nebenher knabbern lassen. Denn gerade kleine Nüsse wie Erdnüsse können beim Verschlucken vergleichsweise leicht in die Atemwege gelangen, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung in Berlin. Das Risiko sei höher als bei Kleinteilen von Spielzeugen. Erstickungstod droht Geraten verschluckte Fremdkörper in die Atemwege, könne das zu schweren Gesundheitsschäden oder in seltenen Fällen zum Erstickungstod führen. Gelangt ein Nussteil in die Atemwege und fängt das Kind an zu husten oder hat es Atemprobleme, sollte der Notarzt gerufen werden. # mehr

Eltern sollten ihre Kinder keine Nüsse nebenher knabbern lassen.

Backen für Weihnachten: Erdnüsse für Kleinkinder tabu

Am Teig dürfen Kinder beim Backen naschen. Eltern sollten aber auf Plätzchen mit Erdnüssen verzichten. Denn die kleinen Nüsse seien der häufigste Grund für Erstickungsunfälle durch Verschlucken, warnt die Bundes- arbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.# Mit Backformen spielen Kinder im Krippenalter könnten während der Weihnachtsbäckerei auf dem Fußboden mit Plastikschüsseln, Löffeln und Backformen spielen. Vom Kindergartenalter an können sie beim Teigausrollen und Ausstechen helfen. ... mehr

Am Teig dürfen Kinder beim Backen naschen.

Pistazien senken Cholesterin: Blutfettwert sinkt durch Nüsse
Pistazien senken Cholesterin: Blutfettwert sinkt durch Nüsse

Gute Nachrichten für alle Freunde salziger Knabbereien: Pistazien können den Cholesterinspiegel senken. Forscher der Penn State Universität haben herausgefunden, dass der zunehmende Verzehr der... mehr

Cholesterin ist überlebenswichtig, es kann aber auch unsere Gefäße verstopfen. Mit diesen Lebensmitteln kommen Ihre Blutfett-Werte wieder in den Normbereich. 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal