Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Blechkuchen mit Mandeln und Äpfeln: Rezept

Backen im Winter  

Blechkuchen mit Mandeln und Äpfeln: Rezept

26.11.2014, 15:38 Uhr | rk (CF)

In Kombination mit Apfel und Zimt erweist sich dieser Blechkuchen mit Mandeln wahrlich als winterlicher Gaumenschmaus. Welche Zutaten Sie für das Rezept benötigen und wie der Mandelkuchen gelingt, lesen Sie hier.

Zutaten für Blechkuchen mit Mandeln

Fluffiger Hefeteig bildet die Grundlage für diesen Blechkuchen mit Mandeln und Äpfeln. Für das Rezept benötigen Sie:

  • 400 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 25 g frische Hefe
  • 400 g Butter
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Äpfel
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandelblättchen
  • 3 EL brauner Zucker

Rezept für Blechkuchen mit Mandeln: Hefeteig zubereiten

Wenn Sie Blechkuchen mit Mandeln und Äpfeln backen möchten, widmen Sie sich als erstes dem Rezept für den Hefeteig. Geben Sie Mehl in eine Schüssel und drücken Sie eine Mulde hinein. Anschließend erhitzen Sie die Milch lauwarm und lösen die Hefe darin auf. Geben Sie die Hefe-Milch in die Mulde, bedecken Sie die Flüssigkeit mit Mehl und lassen Sie den Teigansatz zugedeckt an einem warmen Ort etwa dreißig Minuten lang gehen. Geben Sie anschließend 100 Gramm Butter, eine Prise Salz und die Eier in die Schüssel, verkneten Sie die Zutaten zu einem glatten Teig und lassen Sie diesen erneut 30 Minuten lang gehen.

Belag für den Blechkuchen mit Mandeln

In der Zwischenzeit rühren Sie 300 Gramm Butter, Zucker und Zimt schaumig und füllen die Zimtbutter in einen Spritzbeutel. Anschließend nehmen Sie ein Backblech (30x40 Zentimeter) zur Hand und reiben es mit etwas Butter ein. Rollen Sie den Teig etwa einen Zentimeter hoch aus und drücken Sie mit einem Kochlöffel Mulden in den Teig. Lassen Sie den Teig weitere 30 Minuten lang gehen.

In die Mulden spritzen Sie die zuvor vorbereitete Zimtbutter. Sie verleiht dem Rezept Geschmeidigkeit und Süße. Raspeln Sie die Äpfel in grobe Stücke und verteilen Sie diese großflächig auf dem Teig. Zuletzt streuen Sie die Mandelplättchen und den braunen Zucker drüber. Anschließend stellen sie den Blechkuchen mit Mandeln bei 200 Grad Celsius Ober- und Unterhitze für rund 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen, empfiehlt das kulinarische Magazin "Essen&Trinken".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal