Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Weihnachtsbäckerei: Plätzchen mit Mandeln und Anis

Backrezept  

Weihnachtsbäckerei: Plätzchen mit Mandeln und Anis

01.12.2014, 15:58 Uhr | tl (CF)

Weihnachtsbäckerei: Plätzchen mit Mandeln und Anis. Plätzchen mit Mandeln und Anis sind perfekt für den Adventskaffee. (Quelle: Getty Images/HeikeRau)

Plätzchen mit Mandeln und Anis sind perfekt für den Adventskaffee. (Quelle: HeikeRau/Getty Images)

In der Weihnachtsbäckerei spielt oft Zimt die Hauptrolle. Geben Sie doch einmal einem anderen Gewürz eine Chance und probieren Sie dieses Rezept für Plätzchen mit Mandeln und Anis. Die Kekse passen perfekt zu eine Tasse Tee und sind innerhalb kurzer Zeit servierfertig.

Rezept für Plätzchen mit Mandeln

Erwarten Sie Besuch zum Adventskaffee, können Sie mit diesen Plätzchen mit Mandeln und Anis sicher punkten. Mit einer Mandel geschmückt und Puderzucker bestäubt, machen die Weihnachtskekse auch optisch viel her. Hier finden Sie alle Zutaten für das Rezept nach einem Vorschlag des Magazins "EatSmarter!" im Überblick:

  • 150 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Rum
  • 2 TL Anis (gemahlen)
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 70 g Mandeln (gemahlen)
  • 40 halbe, geschälte Mandeln
  • Puderzucker

Teig kneten und kühl stellen

Der Teig für die Plätzchen mit Mandeln ist schnell zubereitet: Rühren Sie zunächst die idealerweise weiche Butter cremig und geben Sie nach und nach Zucker, Eigelb, Zitronenschale, Salz, Rum und Anis dazu. Mischen Sie in einer separaten Schale Mehl mit Backpulver und den gemahlenen Mandeln und geben Sie die Mischung zu den restlichen Zutaten. Verkneten Sie alles zu einem glatten Teig und stellen Sie diesen etwa eine Stunde zugedeckt in den Kühlschrank.

Köstlich-heimeliger Anis-Duft aus dem Ofen

Unterdessen können Sie bereits zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und Ihren Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ist die Ruhezeit vorbei, rollen Sie den Teig gleichmäßig etwa einen Zentimeter dick aus und schneiden kleine etwa dreimal drei Zentimeter große Quadrate mithilfe eines Teigrädchens aus.

Legen Sie die Kekse auf den Backblechen aus und garnieren Sie die quadratischen Plätzchen mit Mandeln und Anis mit einer halben Mandel in der Mitte. Backen Sie die Bleche nacheinander jeweils ungefähr eine Viertelstunde im Backofen. Sind die Kekse nach dem Backen abgekühlt, können sie mit Puderzucker bestäubt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal