Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Selbstgemachte Chili-Pralinen: Scharfe Versuchung

Scharf und süß  

Selbstgemachte Chili-Pralinen: Scharfe Versuchung

17.12.2014, 16:09 Uhr | rk (CF)

Selbstgemachte Pralinen sind immer eine gute Idee, wenn Sie ein persönliches Geschenk für eine liebe Person suchen. Wie wäre es statt klassischer Trüffel mit scharfen Chili-Pralinen? In diesem Rezept erfahren Sie, wie es geht.

Die Zutaten: Dunkle Schokolade trifft auf rote Chilischoten

Wollen Sie selbstgemachte Pralinen verschenken, sehen Sie sich mit zahlreichen Rezeptideen konfrontiert. Mit diesem Rezept für Chili-Pralinen sorgen Sie garantiert für den gewünschten Überraschungseffekt. Für die Zubereitung benötigen Sie nach einem Rezept der Zeitschrift "Bild der Frau" folgende Zutaten:

  • 400 g Zartbitterkuvertüre
  • 300 g Sahne
  • 10 g Chilipulver
  • 1 Hand voll zerstoßene Chilischoten

Schoko-Chili-Sahne für selbstgemachte Pralinen

Im ersten Schritt hacken Sie 300 Gramm der Kuvertüre fein und geben sie in eine Schüssel. Erhitzen Sie unterdessen in einem kleinen Topf Sahne, die Sie mit dem Chilipulver würzen. Sobald die Masse aufgekocht ist, nehmen Sie sie vom Herd und gießen sie über die gehackte Schokolade in der Schüssel. Verrühren Sie die Rezeptzutaten solange mit einem Kochlöffel von innen nach außen, bis eine gleichmäßige Schoko-Chili-Sahne-Masse entstanden ist und lassen Sie diese abkühlen. Streichen Sie die Masse dann etwa einen Zentimeter dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lassen Sie die Pralinenmasse an einem kühlen Ort erstarren – am besten über Nacht.

Pralinenplatte mit Chilibröseln garnieren

Nun sollten Sie die restliche Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Bestreichen Sie damit zuerst hauchdünn die eine Seite der Pralinenplatte und lassen Sie die Oberfläche fest werden.

Wenden Sie die Platte und schneiden Sie sie in etwa dreimal drei Zentimeter große Stücke. Überziehen Sie nun alle Chili-Pralinen mit Hilfe einer Pralinengabel komplett mit Schokolade und garnieren Sie sie mit den zerstoßenen Chilischoten-Bröseln. Lassen Sie die Pralinen auf einem Gitter gut trocknen. Fertig: Nun haben Sie außergewöhnliche selbstgemachte Pralinen, die garantiert für ein Geschmackserlebnis der besonderen Art sorgen werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal