Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Artischockensalat selber machen: Rezept

Besonderes Gericht  

Artischockensalat selber machen: Rezept

09.01.2015, 17:26 Uhr | uc (CF)

Ein Artischockensalat lässt sich im Handumdrehen zubereiten und ist dabei etwas ganz Besonderes. Hier finden Sie ein Rezept und die Zutatenliste für die ausgefallene Gaumenfreude.

Zutaten für den Artischockensalat

Artischocken kommen in den meisten deutschen Küchen eher selten auf den Tisch. Dabei lässt sich das Gemüse auf vielerlei Arten verwenden. Für einen delikaten Artischockensalat benötigen nach einem Rezept des Magazins "gofeminin":

  • 6 große Artischocken
  • 1 grüner Salat
  • 75 g Mandeln (gehackt)
  • 200 g Crème fraîche
  • 5 cl Apfelwein-Essig
  • 50 g Mehl
  • 2 Zitronen
  • verschiedene frische Kräuter (Thymian, Lorbeer, Petersilie)
  • Salz
  • Pfeffer

Kinderleichtes Rezept

Zunächst müssen Sie die Artischocke kochen, damit sie schön weich wird. Bereiten Sie dafür einen Topf mit Salzwasser vor und geben Sie etwas Zitronensaft auf die Artischocken. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Artischocken hinein und fügen das Mehl hinzu. Das Gemüse muss nun 20 Minuten lang kochen. Nach dem Garen nehmen Sie die Artischocken aus dem Wasser, entfernen ihre harten Blätter und schneiden sie dann in Scheiben.

Nun wenden Sie sich den weiteren Salatzutaten zu. Belegen Sie eine Schüssel oder einen Teller mit grünem Salat und richten Sie darauf die Artischockenscheiben an. In einer separaten Schüssel vermischen Sie die Crème fraîche mit dem Essig und einigen Kräuterstängeln. Die fertige Soße nun noch über den Artischockensalat geben und mit Mandelsplittern verzieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal