Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Feldsalat mit Walnüssen: Gesundes Salat-Rezept

Leckere Kombination  

Feldsalat mit Walnüssen: Gesundes Salat-Rezept

01.04.2015, 11:11 Uhr | om (CF)

Feldsalat mit Walnüssen: Gesundes Salat-Rezept. Eine vegane Variation vom Feldsalat mit Walnüssen schmeckt lecker und ist sehr gesund. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine vegane Variation vom Feldsalat mit Walnüssen schmeckt lecker und ist sehr gesund. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Feldsalat lässt sich aufgrund seines kräftigen Eigengeschmacks mit vielen aromatischen Lebensmitteln verbinden. Ein besonders leckeres Rezept stellt die Kombination von Feldsalat mit Walnüssen dar.

Köstliche Vitaminbombe: Feldsalat mit Walnüssen

Wer Wert auf eine gesunde Kost legt, dürfte dieses Rezept lieben. Denn die Kombination aus Feldsalat mit Walnüssen macht das Gericht zu einem wahren Nährstoffpaket. Vitamin C, Vitamin A, Omega-3-Fettsäuren oder Antioxidantien sind nur einige der vielen gesunden Inhaltsstoffe.

Für vier Personen benötigen Sie laut Vorschlag des Magazins "EatSmarter!" folgende Zutaten:

  • 200 g Feldsalat
  • 50 g durchwachsener Räucherspeck
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 8-12 Walnusskerne
  • 1 EL Öl
  • 4 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Thymian

Feldsalat mit Walnüssen zubereiten: So geht's

Waschen Sie den Feldsalat gründlich und putzen Sie ihn anschließend. Lassen Sie ihn dann ordentlich abtropfen, während Sie die Marinade zubereiten. Schneiden Sie den Speck in feine Würfel, schälen und hacken Sie anschließend die Zwiebel. Auch die Walnuss wird grob in Stücke gehackt und ohne die Zugabe von Fett in einer Pfanne geröstet.

Braten Sie den Speck im heißen Öl und geben Sie die Zwiebeln hinzu. Wenn die Zwiebeln gebräunt sind, löschen Sie das Ganze mit etwa 6 bis 8 Esslöffeln Wasser und Essig ab. Schmecken Sie die Marinade mit Salz, Pfeffer und Thymian ab und lassen Sie sie abkühlen. Vermengen Sie sie schließlich mit dem Feldsalat und den Walnüssen.

Rezept-Variante für Vegetarier und Veganer

Bis auf den Speck sind alle Inhaltsstoffe bei diesem Rezept ohnehin nicht nur vegetarisch, sondern sogar vegan. Deshalb lässt sich Feldsalat mit Walnüssen leicht in eine vegane Variante umwandeln. Lassen Sie den Speck einfach weg oder ersetzen Sie ihn durch geräucherten Tofu. Dieser wird genau wie der Speck mit Öl in einer Pfanne gebraten und zu dem Feldsalat mit Walnüssen gegeben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal