Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Erdbeer-Salat: Pikanter Salat mit Fruchtkick

Herb und süß  

Erdbeer-Salat: Pikanter Salat mit Fruchtkick

15.04.2015, 12:59 Uhr | rk (CF)

Erdbeer-Salat: Pikanter Salat mit Fruchtkick. Erdbeeren können Salaten eine interessante, frische Geschmacksnote verleihen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erdbeeren können Salaten eine interessante, frische Geschmacksnote verleihen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Salat muss nicht immer nur herzhaft sein und ausschließlich aus Gemüse bestehen. Probieren Sie doch einmal einen Erdbeer-Salat! Mit dem richtigen Rezept passen die Süße der Früchte und das Pikante der restlichen Zutaten hervorragend zusammen.

Erdbeer-Salat: Erweitern Sie Ihr Salat-Repertoire

Sommerzeit ist Salatzeit. Wenn das Thermometer steigt, sind leichte Speisen nun einmal besonders angenehm. Doch immer nur Blattsalat nach dem gleichen Rezept wird irgendwann langweilig. Kombinieren Sie doch einmal einen fruchtigen Obstsalat mit Gemüse und einem pikanten Dressing: Ein Erdbeer-Salat schmeckt pur oder ist die perfekte Beilage zu Fleisch. Der "Norddeutsche Rundfunk" (NDR) empfiehlt hierfür ein passendes Rezept. Für vier Personen benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 250 g Erdbeeren
  • 4 Tomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Chilischote
  • Ingwer (1 kleines Stück)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Paniermehl oder Semmelbrösel
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • einige Blätter frischer Basilikum
  • etwas Olivenöl

So gelingt das fruchtig-pikante Rezept

Waschen und putzen Sie die Erdbeeren und schneiden Sie sie in Würfel. Häuten Sie die Tomaten – das geht am besten, indem Sie sie einige Sekunden in heißes Wasser geben. Entfernen Sie das Kerngehäuse und würfeln Sie das Fruchtfleisch. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln, die Chilischote und den Staudensellerie in Scheibchen. Danach reiben Sie den Ingwer und pressen die Knoblauchzehe.

Braten Sie die Frühlingszwiebeln und den Sellerie in etwas Olivenöl kurz an. Fügen Sie Knoblauch, Ingwer und Chili sowie Zucker und Salz hinzu und lassen Sie alles kurz rösten. Geben Sie nun den Inhalt der Pfanne gemeinsam mit den Tomaten und Erdbeeren in eine Salatschüssel und heben Sie das Paniermehl unter. Schmecken Sie den Erdbeer-Salat mit der Orangenmarmelade, dem Essig, dem Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer ab und geben Sie zum Schluss die kleingezupften Basilikumblätter darüber. Der Salat ist nun servierfertig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal