Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Spargel mit Lachs selber machen: Rezept

Mit Basilikum  

Spargel mit Lachs selber machen: Rezept

17.04.2015, 14:51 Uhr | uc (CF)

Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Kombinationsmöglichkeit mit Spargel sind, sollten Sie das Frühlingsgemüse mit Lachs probieren. Im Folgenden finden Sie ein raffiniertes Rezept mit Basilikum-Soße.

Zutaten für das Gourmet-Gericht

Für das Spargel-Lachs-Rezept benötigen Sie in erster Linie Spargel und Lachs. Für vier Personen sollten Sie mit eineinhalb Kilo weißem Spargel sowie vier Lachsfilets à 180 Gramm rechnen. Sämtliche Zutaten für das gesunde Rezept haben wir für Sie aufgelistet:

  • 1,5 kg weißer Spargel
  • 4 Lachsfilets
  • 2 Bd. Basilikum
  • 100 g Butter
  • 1 TL Mehl
  • 250 ml Fischfond
  • Spargelbrühe
  • 150 ml Sahne
  • 50 ml Weißwein (trocken)
  • Salz und Pfeffer

Spargel mit Lachs: Basilikum verarbeiten

Wenden Sie sich nach dem Ernährungsportal "kuechengoetter.de" zunächst dem Basilikum zu: Waschen Sie die Kräuter, schütteln sie trocken und zupfen sie anschließend ab. Hacken Sie etwa 40 Gramm davon klein und vermengen den Teil mit 40 Gramm weicher Butter und Mehl, um das Ganze dann kalt zu stellen.

Die übriggebliebenen Basilikum-Stiele kochen Sie mit Wein und Fischfond zur Hälfte ein und gießen die Brühe dann durch ein Sieb. Fügen Sie nun noch die Sahne hinzu und kochen alles noch einmal auf.

Zubereitung der Spargel

Nun zum Spargel: Waschen und schälen Sie das Gemüse, um dann die Enden abzuschneiden. Halbieren Sie die Stangen quer und garen sie zwölf bis 15 Minuten in Spargelbrühe.

Die Lachsfilets braten Sie in der übrigen Butter von jeder Seite durch und geben Salz und Pfeffer hinzu.

Im letzten Schritt kochen Sie die Sauce auf, schlagen die kalte Basilikum-Butter mithilfe eines Pürierstabes unter und schmecken ab. Richten Sie den Spargel mit Lachs dann an und garnieren das Gericht mit etwas Basilikum.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal