Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Nudeln mit Thunfisch: Gericht mit Zucchini und Tomaten

Fischgerichte  

Nudeln mit Thunfisch: Gericht mit Zucchini und Tomaten

13.08.2015, 16:15 Uhr | hm (CF)

Wer sowohl Pasta als auch Fisch mag, wird Nudeln mit Thunfisch lieben. Dieses schnelle Gericht ist nicht nur leicht zuzubereiten, sondern durch die frischen Zutaten wie Tomaten und Zucchini besonders gesund. Hier geht's zum Rezept.

Pasta mit gesundem Gemüse: Zutaten

Beim Schlemmen von Nudeln mit Thunfisch sind ganz neue Geschmackserlebnisse möglich. Kapern und Thunfisch geben dem Gericht besondere Würze. Laut diesem Rezept benötigen Sie für eine Person:

  • 1/2 Dose Thunfisch
  • 100 g Nudeln
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Kapern
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz

(Quelle: "Küchengötter")

Zubereitung: Tomaten und Zucchini schneiden

Setzen Sie Wasser für die Nudeln auf und waschen parallel dazu die Zucchini und die Tomaten. Halbieren Sie die Zucchini der Länge nach und schneiden die zwei Hälften in Scheiben. Die Tomaten werden vom Strunk befreit und gewürfelt.

Nun schälen und würfeln Sie die Zwiebel und den Knoblauch, um sie anschließend in einer Pfanne mit Öl anzubraten.

Bunte Mischung in der Pfanne

Dünsten Sie die Tomaten für drei Minuten mit und vergessen dabei nicht, das Gemüse umzurühren. Geben Sie die Zucchini, Kapern, Brühe und Zitronensaft dazu und lassen die Mischung bei geschlossenem Deckel für etwa zwölf Minuten köcheln.

Salzen Sie das Wasser für die Nudeln und kochen die Pasta darin nach Packungsanleitung. Gießen Sie anschließend das Nudelwasser ab.

Jetzt fehlt noch die entscheidende Zutat für die Soße: der Thunfisch. Lassen Sie ihn abtropfen und zerkleinern ihn mithilfe einer Gabel. Anschließend kommt der Fisch mit der Petersilie zur Soße und kann nach dem Erwärmen mit den Nudeln serviert werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal