Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Pflaumen-Streuselkuchen leicht gemacht

Streusel, Mandeln, Zimt  

Pflaumen-Streuselkuchen leicht gemacht

07.07.2015, 11:28 Uhr | rk (CF)

Pflaumen-Streuselkuchen leicht gemacht. Die Streusel verleihen dem klassischen Pflaumen-Blechkuchen das gewisse Etwas. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Streusel verleihen dem klassischen Pflaumen-Blechkuchen das gewisse Etwas. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaum ein Obst gehört so zum Sommer wie Pflaumen. Besonders Kuchen aus dem köstlichen Steinobst haben jetzt Saison. Pflaumen-Streuselkuchen ist dabei einer der Klassiker schlechthin. Hier finden Sie das Rezept für den fruchtigen Kuchen.

Das Rezept für streuselig saftigen Genuss

Selbstgemacht schmeckt immer noch am Besten: Wenn ab Ende Juli die Pflaumen Saison haben, ist es wieder an der Zeit, leckeren Pflaumenkuchen zu backen. Damit der Klassiker auch gelingt, brauchen Sie für die Zubereitung von etwa 24 Stücken die folgenden Zutaten:

  • 1,5 kg Pflaumen
  • 650 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 75 g kalte Butter
  • 60 g Mandelblättchen
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Würfel (42 g) frische Hefe
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Eigelb (Größe M)Fett und Mehl für die Fettpfanne
  • Mehl für die Arbeitsfläche

(Quelle: lecker.de)

Die Grundlage: Der Hefeteig

Das Rezept startet mit der Herstellung des Hefeteigs. In eine bereitgestellte Schüssel kommen 500 Gramm des Mehls, 75 Gramm Zucker, 50 Gramm Butter, ein Ei, Vanillin-Zucker und eine Prise Salz. Erwärmen Sie nun die Milch und geben Sie rührend Stück für Stück die Hefe dazu. Diese Mischung kommt nun zu den bereitgelegten Zutaten in der Schüssel und wird mithilfe eines Rührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verrührt. Jetzt darf der Teig zunächst für eine halbe Stunde an einem warmen Plätzchen gehen.

Mandelige Streusel zaubern

Entscheidend für den Kuchen sind die knusprigen Streusel. Diese lassen sich rasch formen, indem Sie das Eigelb mit jeweils 75 Gramm flockiger Butter und Zucker sowie 150 Gramm Mehl mischen. Unter Zuhilfenahme eines Knethakens werden aus den Zutaten Streusel, aber auch mit den Händen können Sie die Zutaten zu einem bröseligen Teig vermischen.

Jetzt fehlt nur noch die Hälfte der Mandeblättchen, die sich noch unter die Streusel mischen dürfen. Stellen Sie den entstandenen Teig dann erst einmal kalt.

Pflaumen-Streuselkuchen: Ab auf das Blech

Zu guter Letzt kommen die Pflaumen an die Reihe: Das Obst wird gewaschen, halbiert und entsteint. Fetten und mehlen Sie die Fettpfanne ein. Der Hefeteig wird nochmals kurz durchgeknetet und passend zur Größe der Form ausgerollt, in die er anschließend gleich wandert. Decken Sie den Teig in der Fettpfanne zu und lassen Sie ihn noch einmal eine Viertelstunde gehen.

Anschließend können Sie das Blech mit den Pflaumen belegen und mit Streuseln bedecken. Der Pflaumen-Streuselkuchen wird nach Rezept für 25 bis 30 Minuten bei 175 Grad Umluft gebacken. Rösten Sie die restlichen Mandeln und legen Sie sie auf den ausgekühlten Kuchen. Mit Schlagsahne serviert schmeckt der Blechkuchen besonders lecker.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal