Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Lachs-Sahne-Gratin: Leckeres Rezept aus dem Ofen

Mit Honig-Senf-Aroma  

Lachs-Sahne-Gratin: Leckeres Rezept aus dem Ofen

28.07.2015, 11:37 Uhr | hm (CF)

Lachs ist ein wunderbar vielseitiger Fisch, der in vielen Varianten köstlich ist. Probieren Sie doch einmal ein Lachs-Sahne-Gratin – das folgende Rezept ist ganz leicht zuzubereiten und schmeckt würzig und frisch.

Würzig, saftig, köstlich: Lachs-Sahne-Gratin

Im Ofen zubereitet schmeckt Lachs besonders aromatisch. Das folgende Rezept für Lachs-Sahne-Gratin besticht durch sein feines Honig-Senf-Aroma und den Geschmack von Garnelen. Für vier Personen brauchen Sie folgende Zutatenmengen:

  • 4 Lachsfilets (je 150 g)
  • 150 g Garnelen (tiefgekühlt und küchenfertig)
  • 3 EL Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 Salatgurken
  • 100 g Schlagsahne
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • Pfeffer, Salz
  • 3 Stiele Dill
  • Öl oder Butter für die Form

(Quelle: "Lecker")

Zubereitung des Lachsauflaufs: So gelingt die Soße

Lassen Sie die Garnelen auftauen und stellen währenddessen die Soße für das Gratin her: Schmelzen Sie die Butter in einem Topf und rühren das Mehl ein. Fügen Sie die Brühe und die Sahne hinzu und lassen die Flüssigkeit unter Rühren aufkochen.

Lassen Sie alles nach Rezept etwa zwei Minuten kochen und geben zum Schluss Pfeffer und Salz, Honig, Senf und den Zitronensaft hinzu. Jetzt wird der Dill gehackt und untergerührt. Stellen Sie die Soße dann beiseite, heizen den Ofen auf 175 Grad Celsius vor und kümmern Sie sich um die restlichen Zutaten.

So entsteht das Gratin

Waschen Sie nun die Filets, tupfen sie trocken, würzen sie und legen sie beiseite. Schälen und halbieren Sie die Gurke – mit einem Löffel schaben Sie nun die Kerne heraus. Die Gurke wird anschließend in Scheiben geschnitten und in die gefettete Auflaufform gelegt.

Hierauf geben Sie den Lachs und die Garnelen. Zum Schluss müssen Sie nur noch die Soße darüber gießen. Nach etwa 20 Minuten im Ofen ist das Lachs-Sahne-Gratin fertig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal